Coronavirus: Earvin Ngapeth, der französische Volleyballstar, wurde ins Krankenhaus eingeliefert

0
24

Der Bluesstar Earvin Ngapeth, der für den russischen Verein Kasan spielt, sagte, er sei am Donnerstag auf Instagram wegen des neuen Coronavirus ins Krankenhaus eingeliefert worden.

“Ich habe vor einer Woche positiv auf # covid19 getestet”, verrät Earvin Ngapeth in einem Text, der ein Foto von ihm im Bett in einem in sozialen Netzwerken veröffentlichten Krankenzimmer begleitet.

“Der schwierigste Teil liegt hinter mir, ich habe 3 komplizierte Tage verbracht, aber jetzt ist es vorbei, ich verlasse das Krankenhaus in einer Woche”, sagt der starke Mann des Blues, der sich seit Januar für die Olympischen Spiele in Tokio qualifiziert hat .

“Bleib gut zu Hause, betont er, das passiert nicht nur anderen.”

Earvin Ngapeth

Der 29-jährige Angreifer an der Rezeption nutzte die Gelegenheit, um die in Frankreich nicht immer respektierte Anweisung weiterzugeben: “Bleib gut zu Hause, betont er, es passiert nicht nur anderen”.

Russland kündigte am Donnerstag den ersten Tod eines mit dem Coronavirus infizierten Patienten an, eine ältere Frau starb jedoch aus einem anderen Grund nach Angaben der Behörden, die in ihrer Statistik offiziell 199 Fälle, aber immer noch keinen Tod zählen.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.