Coronavirus Live-Updates: China kehrt mit mehr als 40.000 Fällen zur Arbeit zurück – neueste Nachrichten | Weltnachrichten

0
45




21.27 Uhr Europäische Sommerzeit
21:27

Sechs weitere Personen, die an Bord eines Luxuskreuzfahrtschiffs im japanischen Hafen von Yokohama unter Quarantäne gestellt wurden, wurden am Sonntag positiv auf das Coronavirus getestet, was die Anzahl der bestätigten Infektionen mit der Diamond Princess auf 70 erhöhte.

Die Neuinfektionen wurden bei fünf Besatzungsmitgliedern und einem Passagier festgestellt – vier Philippinern, einem Amerikaner und einem Ukrainer im Alter von 20 bis 70 Jahren.

Die japanischen Gesundheitsbehörden haben nun 336 der 3.700 Passagiere und Besatzungsmitglieder des Schiffes getestet. Ursprünglich wurden 273 gefährdete Personen getestet. Alle Passagiere und Besatzungsmitglieder erhielten seitdem Thermometer und wurden angewiesen, alle vier Stunden ihre Temperaturen zu messen. Die mit Temperaturen von 37.5C ​​müssen medizinische Arbeiter an Bord des Schiffs informieren, sagte der britische Passagier David Abel in einem Facebook-Beitrag am Montagmorgen.

Die Diamond Princess wurde für eine Woche in Yokohama, südlich von Tokio, unter Quarantäne gestellt, nachdem sich herausstellte, dass ein 80-jähriger Mann, der Ende letzten Monats in Hongkong von Bord gegangen war, positiv getestet hatte. Die japanische Regierung hat erklärt, dass die Quarantäne “im Prinzip” am 19. Februar enden wird.

Die Nachrichtenagentur Kyodo teilte mit, dass die Regierung auf die Bitte um die Sicherung von Medikamenten für Passagiere mit chronischen Erkrankungen reagiert habe.

Die Gesamtzahl der Infizierten in Japan liegt nun bei 96 – die höchste Zahl außerhalb Chinas. Darunter sind 10 Personen, die aus Wuhan, der zentralchinesischen Stadt, in der der Ausbruch angeblich begonnen hat, evakuiert wurden.

Ein Japaner, der im Verdacht steht, mit dem Coronavirus infiziert zu sein, starb am Wochenende in Wuhan. Wenn das Virus als Todesursache bestätigt wird, wäre der Mann in seinen 60ern das erste japanische Opfer der Atemwegserkrankung.


Passagiere des Kreuzfahrtschiffes Diamond Princess gestikulieren von ihrem Balkon aus. Foto: Jiji Press / EPA




9.03 Uhr Europäische Sommerzeit
21.03

Aktualisiert
um 9.04 Uhr EST




9.03 Uhr Europäische Sommerzeit
21.03

Zig Millionen Menschen planen, am Montag wieder zu arbeiten, da die verlängerten Neujahrsfeiertage zu Ende gehen. Die Behörden hatten das Ende der Ferien, in denen Millionen von Menschen aus ihren Heimatstädten zur Arbeit und zur Schule zurückkehren, wegen des Virus um 10 zusätzliche Tage verlängert.

Viele Städte sind in den letzten Wochen zu Geisterstädten geworden. Es ist jedoch unklar, wie viel Leben sich normalisieren wird. Die Schulen sind immer noch geschlossen. Chinas Staatsrat hat gesagt, dass das Personal eher in “Gruppen” als auf einmal zurückkehren sollte. Viele Fabriken bleiben geschlossen und viele Unternehmen haben ihre Mitarbeiter gebeten, von zu Hause aus zu arbeiten.




20.53 Uhr Europäische Sommerzeit
20:53




20.33 Uhr Europäische Sommerzeit
20:33

Aktualisiert
um 20.34 EST




20.26 Uhr Europäische Sommerzeit
20:26




20.14 Uhr Europäische Sommerzeit
20:14




7,59 Uhr Europäische Sommerzeit
19:59




19:43 Uhr Europäische Sommerzeit
19:43

Das Expertenteam der WHO reist nach China

Aktualisiert
um 20.27 EST




19.37 Uhr Europäische Sommerzeit
19:37

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.