Coronavirus: Weltfußballergewerkschaft besorgt über Lohnkürzungen

0
13

Die globale Profifußballgewerkschaft (Fifpro) sagte am 27. März 2020, sie sei “besorgt” über die Entscheidungen mehrerer europäischer Vereine, ihre Spieler auf technische Arbeitslosigkeit zu setzen oder ihre Gehälter zu kürzen, um die durch die Coronavirus-Pandemie gestörten Finanzen zu entlasten . Fifpro forderte Vereine mit “finanziellen Schwierigkeiten” auf, “ihre nationalen Ligen zu treffen, um angemessene und faire Vereinbarungen auszuhandeln”. .

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.