Coronavirus-Zusammenfassung: Entwicklungen in Indien und im Rest der Welt | India News

0
9
NEU-DELHI: Die Covid-19-Fälle in Indien verzeichneten am Samstag zum zweiten Mal in Folge den größten Anstieg mit 6.654 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden, was einer Zahl von über 1,25 Lakh entspricht, während die Zahl der Opfer des Gesundheitsministeriums der Union auf 3.720 stieg sagte. In der Zwischenzeit wurde Brasilien zum weltweit zweitgrößten Hotspot für Coronavirus-Fälle, nachdem 330.890 Personen Covid-19-positiv getestet hatten.

Hier sind die Top-Entwicklungen aus Indien und der ganzen Welt:
1

NATION

  • Indien wird versuchen, einen guten Prozentsatz der internationalen Passagierflüge vor August wieder aufzunehmen, sagte der Minister für Zivilluftfahrt, Hardeep Singh Puri, am Samstag, drei Tage nach der Ankündigung der Wiederaufnahme der Inlandsflüge ab dem 25. Mai.
  • Der Kongress veröffentlichte am Samstag einen Dokumentarfilm über Rahul Gandhis Interaktion mit einer Gruppe von Wanderarbeitern in der vergangenen Woche, in dem Gerechtigkeit für solche Arbeiter gefordert wurde, die Hunderte von Kilometern zu ihren Häusern laufen, während das Coronavirus gesperrt ist.
  • Nach offiziellen Angaben hat die Eisenbahn seit dem 1. Mai rund 32 Lakh-Wanderarbeiter an Bord von 2.570 Shramik-Sonderzügen befördert.
  • Während indische Firmen sich bemühen, einen Impfstoff gegen Coronaviren zu entwickeln, sind Experten der Ansicht, dass sich die Forschung im Land noch im Anfangsstadium befindet und ein konkreter Durchbruch innerhalb eines Jahres nicht wahrscheinlich ist.
  • P Chidambaram, Vorsitzender des Kongresses, forderte am Samstag den RBI-Gouverneur Shaktikanta Das auf, der Regierung “unverblümt” zu sagen, sie solle ihre Pflicht erfüllen und fiskalische Maßnahmen ergreifen, wenn er der Ansicht ist, dass die Nachfrage zusammengebrochen ist und das BIP-Wachstum in Richtung negatives Gebiet geht.
  • Die landesweite Sperrung wird Indien im Kampf gegen COVID-19 nicht mehr helfen, und stattdessen müssen von der Gemeinschaft gesteuerte Strategien zur Eindämmung, Isolation und Quarantäne ins Spiel gebracht werden, sagte der führende Virologe Shahid Jameel.
  • GoAir ist bereit und bereit, den sicheren Betrieb nach der zweimonatigen Sperrung wieder aufzunehmen.
  • Hockeyspieler können nach Hause kommen, müssen aber nach ihrer Rückkehr die Quarantänezeit einhalten, sagt Hockey India SOP.
  • Drei Mitarbeiter von Cadila Pharma sterben an Covid-19
  • Das ICMR gibt einen überarbeiteten Hinweis zur Verwendung von Hydroxychloroquin heraus.
2

ZUSTÄNDE

  • Uttarakhand CM übergibt der Frau des Polizisten Sanjay Gurjar aus dem CM-Hilfsfonds einen Scheck über 10 Rupien. Er verlor sein Leben am 5. Mai, als er seine Pflichten inmitten der Sperrung wahrnahm.
  • Die Zahl der Todesopfer bei neuartigen Coronaviren in Delhi stieg am Samstag auf 231, während die Zahl der Infektionen mit 591 Neuerkrankungen auf 12.910 stieg.
  • Maharashtra verzeichnet am Samstag 2.608 neue Coronavirus-Fälle und 60 Todesfälle, womit sich die Gesamtzahl der Fälle auf 47.190 und die Zahl der Todesopfer auf 1.577 erhöht.
  • Odisha Govt hat die Lieferung von Alkohol nach Hause erlaubt. Odisha Govt hat eine “Special Covid Fee” eingeführt und die maximalen Einzelhandelspreise für alle Arten von ausländischem Alkohol und Bier um 50% erhöht.
  • Sikkim berichtet über den ersten Covid-19-Fall als 25-jähriger Student, der kürzlich positiv aus Delhi zurückgekehrt ist.
  • 29 Todesfälle, 396 neue Covid-19-Fälle in Gujarat innerhalb von 24 Stunden gemeldet; Insgesamt erreicht der Staat 13.669, darunter 829 Todesfälle
  • Madhya Pradesh: Eine Covid-19-positive Frau hat heute in einem Indore-Krankenhaus ein Paar Zwillinge zur Welt gebracht. Die Mutter und die Zwillinge sind sicher und gesund.
  • Ausweise von MLAs werden nun als E-Pässe für Reisen in MP dienen, sagt Regierungsbeamter.
  • Die Regierung von Chhattisgarh hat vier Entwicklungsblöcke im Bundesstaat als rote Zonen und 80 als orangefarbene Zonen klassifiziert, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.
  • Die Regierung von Rajasthan wird kostenlose Busse nach Haridwar und zu anderen Orten in Uttarakhand fahren, um Familien das Eintauchen in die Asche ihrer Angehörigen zu erleichtern.
  • Die Regierung von Tamil Nadu erlaubt die Eröffnung von Schönheitssalons und Salons ab morgen, außer in Chennai.
  • Der Kongress organisiert Busse für Kerala-Studenten, die in Bhopal gestrandet sind.
3

WELT

  • Laut einer Reuters-Bilanz sollen weltweit mehr als 5,23 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert worden sein und 337.887 Menschen gestorben sein.
  • Brasilien verzeichnete am Freitag 1.001 tägliche Todesfälle durch Coronaviren, womit sich die Gesamtzahl der Todesfälle auf 21.048 erhöhte. Präsident Jair Bolsonaro wurde wegen seines Umgangs mit dem Ausbruch vielfach kritisiert und befindet sich im Zentrum einer sich verschärfenden politischen Krise.
  • Der Abrüstungschef der Vereinigten Staaten sagt, die Covid-19-Pandemie bewege die Welt in Richtung verstärkter technologischer Innovation und Online-Zusammenarbeit, aber “die Internetkriminalität nimmt ebenfalls zu, mit einer Zunahme bösartiger E-Mails um 600% während der aktuellen Krise”, sagte Izumi Nakamitsu.
  • Spanien wird im Juli seine Grenzen für den Tourismus wieder öffnen und seine oberste Fußballabteilung wird im Juni wieder an den Start gehen, da eine der härtesten Coronavirus-Sperren in Europa allmählich nachlässt.
  • Der britische Premierminister Boris Johnson widersetzte sich am Samstag den Anrufen von Oppositionsparteien zum Sackberater Dominic Cummings, nachdem er 400 km zurückgelegt hatte, während seine Frau COVID-19-Symptome zeigte, um sicherzustellen, dass ihr Sohn von seiner Familie betreut werden konnte.
  • Der Iran hat Geschäfte, religiöse und kulturelle Stätten eröffnet, um die Beschränkungen für die Eindämmung der Coronavirus-Pandemie zu lockern.
  • Russland sagte, in den letzten 24 Stunden seien 9.434 neue Fälle des Coronavirus gemeldet worden, was die landesweite Zahl auf 335.882 erhöht habe. Die Zahl der Todesopfer lag bei 3.388.
  • Mexiko verzeichnete am Freitag einen Rekord für Todesfälle durch Coronaviren an einem einzigen Tag und verzeichnete 479 weitere Todesfälle sowie 2.960 Neuinfektionen. Die Behörden haben jetzt insgesamt 62.527 Fälle und 6.989 Todesfälle gemeldet.
  • In Malaysia ist in einem Internierungslager für Migranten ohne Papiere eine neue Gruppe von Coronavirus-Infektionen ausgebrochen.
  • Nepals landesweite Covid-19-Zahl erreicht 548.
  • China meldet 28 neue Fälle von asymptomatischem Coronavirus.
  • Ein Gemeindeleiter sagt, dass mehrere Mitglieder einer Gemeinde nach einem Gottesdienst in Frankfurt positiv auf das Coronavirus getestet haben.
  • Die Grabeskirche in Jerusalem wird am Sonntag zum ersten Mal seit zwei Monaten wieder eröffnet.
  • Österreich, die Niederlande, Dänemark und Schweden haben einen Gegenvorschlag für einen europäischen Coronavirus-Wiederherstellungsfonds mit einer Frist von zwei Jahren und einer Konzentration auf Kredite vorgelegt.
  • Frankreich erlaubt die Wiederaufnahme des Gottesdienstes ab Samstag nach einer rechtlichen Anfechtung des Verbots solcher Versammlungen durch die Regierung.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.