Craig Ehlo über den “größten Fehler”, der Michael Jordan in “The Shot” beschützt

0
8

Im Rückblick auf “The Shot”, Michael Jordans spielentscheidenden Springer im Clinch-Spiel der Playoff-Serie der Eröffnungsrunde der Eastern Conference, gibt Craig Ehlo zu, dass er es bereut hat.

Wenn er es noch einmal tun könnte, sagte der ehemalige Wachmann der Kavaliere, er hätte Jordanien anders verteidigt und wäre bereit, keine Hilfe zu haben.

“Dort habe ich wahrscheinlich meinen größten Fehler gemacht”, sagte Ehlo im Podcast “The Charity Stripe”.

Die Kavaliere wussten, dass die Bullen oben auf dem Schlüssel nach Jordanien fahren würden. Also hatten sie Larry Nance oben und Ehlo näher an der 3-Punkte-Linie. Es war geplant, dass Nance Jordanien vom Korb weg in Richtung Mittelfeld zwingt. Aber Jordan stieß Nance an und schoss auf den halben Platz zu, bevor er sich näher an den Reifen zurückzog. Nance biss auf die Fälschung.

“Ich stand irgendwie träge da, nicht in einer großartigen Verteidigungsposition, weil ich dachte, ich hätte jemanden vor ihm, der ihm den Basketball verweigern würde”, sagte Ehlo.

Stattdessen fing Jordan den Ball in Richtung des rechten Flügels entlang der 3-Punkte-Linie, drehte sich schnell um und nahm zwei Dribblings, bis er die Luft an der Freiwurflinie für den Spielgewinner aufhängte.

“Sobald ich am Flügel ankam, tröpfelte er bereits zurück zur Freiwurflinie”, sagte Ehlo. “Also war ich nicht defensiv, als ich mit ihm rutschte, und so rannte ich, um von einer Seite zur anderen zu kommen.

“Ich hebe meine Hand und ich denke, deshalb denken alle, dass es eine großartige Verteidigung war. Ich habe es angefochten. … Sobald ich vorbeigegangen bin, hat er losgelassen und es sich genau angesehen, und der Rest ist Geschichte. “

Die Bulls würden in diesem Jahr das Konferenzfinale erreichen und zwischen 1991 und 1998 sechs Titel in acht Jahren gewinnen. „The Shot“ bleibt immer noch einer der denkwürdigsten Höhepunkte in Jordans unsterblicher Karriere.

“Die Faustpumpe wird immer eine Ikone sein”, sagte Ehlo. „Ich denke, der Schuss war eine Ikone, weil er Chicago für sie auf das nächste Level gebracht hat. Wenn er diesen Schuss verpasst, könnte das Team, das ich in Cleveland hatte, leicht drei Meisterschaften gewinnen, wie es Chicago getan hat. Aber es gab ihnen definitiv den Schub, den sie brauchten, um durchzukommen und das nächste Level zu erreichen. “

Der frühere Teamkollege von Cavaliers, Ron Harper, sagte, er habe Trainer Lenny Wilkens gebeten, Jordan bei diesem Spiel zu beschützen, aber der Auftrag wurde an Ehlo vergeben.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.