Dänemark verhaftet drei Mitglieder der iranisch-arabischen Oppositionsgruppe wegen Spionage

0
22

KOPENHAGEN (Reuters) – Der dänische Geheimdienst gab am Montag bekannt, drei führende Mitglieder der Arabischen Kampfbewegung für die Befreiung von Ahvaz (ASMLA) wegen des Verdachts der Spionage im Auftrag eines saudi-arabischen Geheimdienstes festgenommen zu haben.

ASMLA sucht einen eigenen Staat für ethnische Araber in der ölproduzierenden südwestlichen iranischen Provinz Khuzestan. Araber sind eine Minderheit im Iran, und einige sehen sich als unter persischer Besatzung und wollen Unabhängigkeit oder Autonomie.

Berichterstattung von Stine Jacobsen; Bearbeitung von Peter Graff

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.