Das Board von WeWork bereitet sich auf einen Kampf vor, wenn SoftBank kalte Füße bekommt

0
17

Einige WeWork-Direktoren bereiten sich darauf vor, den Schritt der SoftBank Group Corp. zu bekämpfen, sich von einem Teil ihrer Rettungsaktion für den Shared-Office-Anbieter zurückzuziehen, und prognostizieren einen möglicherweise heftigen internen Kampf, während sich das Startup mit den Folgen der Coronavirus-Pandemie auseinandersetzt.

Unabhängige WeWork-Vorstandsmitglieder haben in den letzten Tagen ihre Optionen, einschließlich Rechtsbehelfe, abgewogen, nachdem SoftBank angekündigt hatte, bis zu 3 Milliarden US-Dollar für den Kauf von Aktien von Investoren und Mitarbeitern des Unternehmens zurückzugeben.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.