Denken Sie daran, in den Ruhestand zu gehen? Deshalb haben diese erfolgreichen Menschen das nie getan

0
12

Warum bauen Menschen mit Millionen in der Bank weiter? Warum nehmen sie nicht einfach das Geld, das sie haben, und segeln in den Sonnenuntergang? Was zwingt sie dazu, das Imperium weiter aufzubauen?

Wir haben diese überaus erfolgreichen Unternehmer und Berater in The Oracles, die heute alle in den Ruhestand gehen könnten, wenn sie wollten, gefragt, warum sie weitermachen. Hier ist, was sie gesagt haben.

1. Business ist der ultimative Sport

Business ist der ultimative Sport und ich bin der ultimative Konkurrent. Ich kann Unternehmen aufbauen, soziale Auswirkungen erzielen, indem ich unseren Stakeholdern helfe und anderen helfe, in Branchen zu konkurrieren, die gestört werden können. Als nächstes kommt das Gesundheitswesen. – –Mark Cuban, Milliardär, Besitzer der Dallas Mavericks der NBA, und Shark auf “Shark Tank”; folge Mark auf Twitter

2. Ich kann mich ständig neu erfinden

Ich habe The Corcoran Group verkauft, um Zeit mit meinem kleinen Sohn zu verbringen, aber schnell wurde mir klar, dass das Leben zu Hause nichts für mich war. Ich brauchte vier Jahre, um zu verstehen, dass mein Geschäft nicht die goldene Gans war – es war nur ein goldenes Ei, und ich war die Gans, die ein anderes legen konnte.

Barbara Corcoran, Gründerin der Corcoran Group, Podcast-Moderatorin von „Business Unusual“ und Shark bei „Shark Tank“.

Also machte ich mich daran, mich schrittweise neu zu erfinden und habe keine Pläne, mich zurückzuziehen. Ich schwöre, ich werde auf meinem “Shark Tank” -Sitz sterben! – –Barbara Corcoran, Gründerin der Corcoran Group, Podcast-Moderatorin von „Business Unusual“ und Shark bei „Shark Tank“

3. Ich bin motiviert, anderen zu helfen.

Jeder, der bereit ist zu lernen und hart zu arbeiten, kann bequem leben. Das „Wie“ des Erfolgs ist unkompliziert, aber es ist das „Warum“, das am meisten zählt. Meins wirkt sich positiv auf 1 Milliarde Menschen aus, indem es ihnen die Werkzeuge gibt, um erfolgreich zu sein. Das motiviert mich, sieben Tage die Woche aus dem Bett zu springen und zu arbeiten.

Mike Peters, Unternehmer, Philanthrop, Vorstandsmitglied der XPRIZE Foundation und Gründer der Yomali-Unternehmensgruppe.

Wenn Geld Ihre Motivation ist, geben Sie entweder auf, wenn Sie mit den Schmerzen konfrontiert sind, die erforderlich sind, um etwas Großartiges aufzubauen, oder Sie geben beim ersten Anzeichen von Erfolg auf. Kein Geldbetrag kann eine nachhaltige Erfüllung kaufen – es sei denn, Sie verwenden ihn, um anderen zu helfen. Finden Sie einen Weg, um zu kombinieren, was Sie lieben, mit dem, was Sie können, was die Welt braucht und wofür Sie bezahlt werden können. Das ist der Weg zur Erfüllung. – –Mike Peters, Unternehmer, Philanthrop, Vorstandsmitglied der XPRIZE Foundation und Gründer der Yomali-Unternehmensgruppe, die online einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde US-Dollar erzielt hat; Verbinde dich mit Mike auf LinkedIn

Sozialversicherungsämter geschlossen:So erhalten Sie Hilfe bei den Vorteilen während einer Coronavirus-Pandemie

Pensionierung:Verwaltung unerwarteter Ausgaben, ein Notfallfonds

4. Ich genieße den Nervenkitzel beim Aufbau eines Imperiums.

Wir helfen Unternehmern und wachsenden Unternehmen, erfolgreich zu sein, und es ist schwer vorstellbar, dass der Nervenkitzel, wenn unsere Arbeit sich direkt auf die Unternehmen der Menschen auswirkt, wegfällt. Selbst nach 16 Jahren bleibe ich jedem neuen Kunden sehr nahe und achte genau darauf, warum er zu uns gekommen ist und wie wir sicherstellen, dass er über die bestmögliche Buchhaltung verfügt, um sein Geschäft voranzutreiben.

Dennis Najjar, Mitbegründer von AccountingDepartment.com, einem virtuellen Buchhaltungsservice für kleine Unternehmen.

In gewisser Weise können wir es genießen, nicht nur unser, sondern auch ihr Reich aufzubauen. – –Dennis Najjar, Mitbegründer von AccountingDepartment.com, einem virtuellen Buchhaltungsservice für kleine Unternehmen; Verbinde dich mit Dennis auf LinkedIn

5. Ruhestand ist gegen meine Natur.

Wohlstand und Erfolg entstehen durch das Erreichen eines bestimmten Leistungsniveaus oder Fachwissens. Um das zu erreichen, muss man ein bestimmter Typ mit Leidenschaft und Tatkraft sein. Erfolgreiche Menschen hören nie auf, weil sie Ziele und den Ehrgeiz haben, diese zu erreichen. Wohlstand und Erfolg sind nur Nebenwirkungen.

David Hoffmann, Mitbegründer und CEO von GlobalTQM.

Selbst wenn das Ziel Wohlstand ist, suchen sie von Natur aus nach der nächsten Herausforderung, sobald sie diese erreichen. Deshalb hören wir nicht auf. Es ist gegen unsere Natur und macht uns nicht glücklich. Es gibt immer etwas mehr zu tun, zu lernen oder zu erreichen. – –David Hoffmann, Mitbegründer und CEO von GlobalTQM, einem Geschäftsbereich des internationalen Handelsunternehmens Global Regency; Verbinde dich mit David auf LinkedIn

6. Die Herausforderung inspiriert mich.

Echte Unternehmer sehen Geschäft nicht als Arbeit. Es ist wie Atmen. Für mich geht es um Gamification. Sie befinden sich in einem sich ständig ändernden Umfeld, in dem Ihre Fähigkeiten auf die nächste Stufe gebracht werden, und es gibt immer eine neue Herausforderung. Die wilde Entschlossenheit und die Bereitschaft, die Stürme zu überwinden, treiben mich dazu, im Spiel zu bleiben.

Gail Corder Fischer, Mitbegründerin und Executive Vice Chairman von Fischer & Company.

Außerdem geht es beim Erfolg nicht darum, die Bergspitze zu erreichen. Es ist ein Sprungbrett zum nächsten Berg und eine Möglichkeit zu erkunden, was das Leben sonst noch bieten kann. – –Gail Corder Fischer, Mitbegründerin und Executive Vice Chairman von Fischer & Company, einem weltweit führenden Immobilienunternehmen, das Beratungs-, Makler- und Technologielösungen anbietet

7. Ich habe eine Leidenschaft für Menschen.

Ich bin süchtig danach, zu sehen, wie sich das Leben von Menschen verändert. Ich lebe für die Momente, in denen jemand von Dunkelheit zu Licht und von Zweifel zu Glauben geht. Sich zurückzuziehen wäre egoistisch; Ich möchte der Menschheit zurückgeben, was mir gegeben wurde.

David Imonitie, Investor, Unternehmer und Gründer von Believe Nation.

Jedes Mal, wenn jemand Bürger von Believe Nation wird, wächst unser Reich der Weltveränderer. Ich bin gezwungen weiterzumachen, bis Believe Nation Milliarden von Leben berührt, indem ich ihnen neue Denkweisen gebe. – –David Imonitie, Investor, Unternehmer und Gründer von Believe Nation, einer privaten freien Community und Leistungsplattform, um andere Unternehmer zum Erreichen ihrer Ziele zu inspirieren; Verbinde dich mit David auf Facebook und Instagram

8. Ich bin süchtig nach der Jagd

Vor einigen Jahren habe ich Matthew McConaugheys Oscar-Rede über die Jagd nach seinem Helden gesehen: sich selbst 10 Jahre in der Zukunft. Er ist nie zufrieden. immer diesen Kerl jagen. Deshalb baue ich jeden Tag. Was mich am meisten antreibt, ist mein Traum, was auch immer das zu der Zeit ist. Ich werde es verfolgen, bis ich es erreiche. Auf dem Weg passieren außergewöhnliche Dinge und es fühlt sich nicht nach Arbeit an.

James Sixsmith, Gründer und CEO von Trade Context und Mitbegründer von SpeedUpTrader.

Wenn Sie Ihre Vision finden und sie mit voller Geschwindigkeit verfolgen, wird Ihr Imperium wachsen und das Geld wird von selbst kommen. – –James Sixsmith, Gründer und CEO von Trade Context, Mitbegründer von SpeedUpTrader und ehemaliger professioneller Hockeyspieler, der Athleten beim Übergang vom Sport auf die Finanzmärkte hilft; Verbinde dich mit James auf Instagram und LinkedIn

Coronavirus:Wie man einen Job findet, Arbeitslosenversicherung während der Coronavirus-Pandemie

9. Ich erstelle ein Vermächtnis.

Ich muss Fortschritte machen, um glücklich zu sein, also wird Stillstand für mich niemals eine Option sein. Meine Motivation ist es, Millionen von Leben zu beeinflussen und etwas zu schaffen, das von Dauer ist. Ich bin von Moral und Werten getrieben, nicht von Geld, was zu unterschiedlichen Entscheidungen und Ergebnissen führt.

Markus Hetzenegger, Gründer und CEO der NYBA Media GmbH.

Sobald Sie einen bestimmten finanziellen Punkt erreicht haben, ist Ihr Einkommen nur noch ein Feedback zu Ihrer Leistung. Fordern Sie sich also immer wieder heraus. – –Markus Hetzenegger, Gründer und CEO der NYBA Media GmbH, einer schnell wachsenden Agentur für digitales Marketing in Deutschland, die für ihre Kunden neunstellige Umsätze erzielt; Verbinde dich mit Markus auf Instagram, LinkedIn und Facebook

10. Ich liebe das Spiel.

Ich liebe Geschäfte, Wachstum und schaffe zu viel, um in den Ruhestand zu gehen, egal wie groß unser Unternehmen wird. Es treibt mich an, mich kontinuierlich zu verbessern und auf sinnvollere Weise beizutragen. Es ist eine Reise des ständigen Wachstums und ein Spiel, das niemals endet.

Yuri Elkaim, Gründer und CEO von Healthpreneur.

Wir halten die Punktzahl mit dem Geld, das wir verdienen, weil es unsere Wirkung misst, aber Geld ist nicht die Motivation. Warum machen die weltbesten Athleten weiter, wenn sie mehr Geld verdient haben, als sie ausgeben können? Sie alle sagen dasselbe: aus Liebe zum Spiel. – –Yuri Elkaim, Gründer und CEO von Healthpreneur, ehemaliger Profisportler und Bestsellerautor der New York Times; Verbinde dich mit Yuri auf Facebook, LinkedIn und YouTube

Möchten Sie Ihre Erkenntnisse in einem zukünftigen Artikel teilen? Schließen Sie sich The Oracles an, einer Mastermind-Gruppe der weltweit führenden Unternehmer, die ihre Erfolgsstrategien teilen, um anderen zu helfen, ihr Geschäft auszubauen und ein besseres Leben aufzubauen. Anwenden Hier.

Weitere kostenlose Insider-Ratschläge für Unternehmen finden Sie unter The Oracles auf Facebook, Twitter und LinkedIn.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.