Der beliebte japanische Komiker stirbt an dem Coronavirus

0
21

Bei ihm wurde nach einer Ansteckung mit dem Coronavirus eine Lungenentzündung diagnostiziert. Er wurde am 20. März ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er Fieber und Atembeschwerden hatte, und wurde an ein Beatmungsgerät angeschlossen.

Die Nachricht von seinem Tod kommt, als in Tokio neue Fälle aufgetaucht sind und der Gouverneur der Stadt vor einer explosiven Ausbreitung des Virus in der Region warnt. Die Nachrichten übertrafen am Montag die japanischen Fernsehnachrichten und Talkshows, und Fans und Medien versammelten sich vor dem Krankenhaus, in dem er behandelt worden war.

Tokio hatte am Sonntag 68 neue Fälle des Virus, womit sich die Präfektur auf 430 erhöhte. Bundesweit hat Japan 2.578 Fälle bestätigt, darunter 712 von einem Kreuzfahrtschiff.

Bei den meisten Menschen verursacht das neue Coronavirus leichte oder mittelschwere Symptome wie Fieber und Husten, die sich in zwei bis drei Wochen bessern. Bei einigen, insbesondere bei älteren Erwachsenen und Menschen mit bestehenden Gesundheitsproblemen, kann dies zu schwereren Krankheiten führen, einschließlich Lungenentzündung und Tod.

Shimura war ein ehemaliges Mitglied der Comedy-Rockband The Drifters, ein bekannter Name in den 1970er und 1980er Jahren, und erlangte Berühmtheit, als er in der Prime-Time-Comedy-Show der Gruppe “Es ist 8 Uhr, Gather Everyone!”

Der gebürtige Yasunori Shimura war kürzlich in TV-Comedy-Shows für seinen beliebten Charakter Baka Tonosama (Stupid Warlord) bekannt. Seit 2006 leitete er auch sein Comedy-Theater Shimurakon (Shimura Spirit).

Er war auch als Fan des verstorbenen amerikanischen Komikers Jerry Lewis bekannt und hatte sich von ihm inspirieren lassen.

Shimuras Tod kam, als er sich auf einen neuen Film vorbereitete. Er sollte auch im olympischen Fackellauf laufen, um Higashimurayama, eine Stadt in Tokios Vororten, zu vertreten, sagte seine Agentur.

“Ich glaube nicht, dass Shimura selbst damit gerechnet hat”, sagte ein Mitarbeiter des Izawa-Büros gegenüber Reportern und fügte hinzu, dass seine Comedy-Shows noch im Fernsehen zu sehen seien.

“Ich hoffe, Sie werden sich an ihn erinnern und lachen”, sagte er. “Bis zum Ende war er entschlossen, den Menschen Lachen zu präsentieren.”

Folgen Sie Mari Yamaguchi auf Twitter unter https://www.twitter.com/mariyamaguchi

Copyright 2020 The Associated Press. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Material darf ohne Genehmigung nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weitergegeben werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.