Der Iran warnt vor der zweiten Welle des Coronavirus

    0
    9

    Männer tragen nach dem Ausbruch des Coronavirus schützende Gesichtsmasken und Handschuhe, wie sie am 17. März 2020 in einem Nussgeschäft in Teheran, Iran, zu sehen sind. WANA (West Asia News Agency) / Ali Khara über REUTERS

    DUBAI (Reuters) – Der Iran könnte einer zweiten Welle des Coronavirus-Ausbruchs ausgesetzt sein, sagte Regierungssprecher Ali Rabiei am Mittwoch, als einige Iraner die von Gesundheitsbehörden herausgegebenen Anweisungen zur Eindämmung der Ausbreitung der Krankheit im Land ignorierten.

    “Leider ignorierten einige Iraner die Ratschläge von Beamten des Gesundheitsministeriums und reisten während der (iranischen) Neujahrsferien … Dies könnte eine zweite Welle des Coronavirus verursachen”, sagte Rabiei laut staatlichem Fernsehen.

    “Alle neuen Reisen zwischen Städten sind verboten und Verstöße werden legal konfrontiert.”

    Schreiben von Parisa Hafezi; Bearbeitung von Hugh Lawson

    Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

    .

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.