Jener jüngste Sohn von Sérgio Conceição holt den Pokal zu Händen den FC Porto

Jener jüngste Sohn von Sérgio Conceição, José, tritt schon Vormittag in die Fußballfußstapfen dieser Familie. An diesem Sonntag nahm er zu Händen den FC Porto an dieser 11. Erteilung des Forte Paixão-Turniers in dieser lästigen B-Stil teil, nachdem er dem Verein geholfen hatte, unter acht Mannschaften den ersten Sitz zu hinhauen.

José war Teil eines Dragon Force-Trainingsteams, dasjenige an dem Turnier teilnahm und am Finale den Pokal in die Höhe hob: Sein Vater, Sérgio Conceição, Trainer dieser Hauptmannschaft des FC Porto, teilte ein Foto des Jungen José mit dieser Trophäe und einem Luft von purem Hochgefühl.

sp. Braga, RD Águeda, Fiães, SC Bustelo, Feirense, Anadia und Lusitânia Lourosa waren die anderen teilnehmenden Vereine.

José ist dasjenige jüngste von fünf Kindern von Sérgio Conceição. Die anderen vier sind Fußballer: Francisco ist zwischen Ajax (Niederlande), Sérgio zwischen Seraing (Benelux), Moisés zwischen Leixões und Rodrigo beim FC Porto.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.