Die Gasflüsse nach Osten fallen auf Daten des Jamal-Europa-Pipeline-Betreibers

28. November (Reuters) – Am Montagmorgen fielen die Gasströme in Richtung Osten auf der Jamal-Europa-Pipeline von Deutschland nach Polen, wie Daten des Pipeline-Betreibers Gascade zeigten.

Die Ausspeiseströme am Messpunkt Mallnow an der deutschen Grenze der Pipeline lagen zwischen 06:00 Uhr MEZ und 07:00 Uhr MEZ bei 4.815.800 Kilowattstunden (kWh) pro Stunde, gegenüber 6.822.622 kWh/h eine Stunde zuvor, wie die Daten zeigten.

Berichterstattung von Ashitha Shivaprasad in Bengaluru; Redaktion von Muralikumar Anantharaman

Unsere Standards: Die Treuhandgrundsätze von Thomson Reuters.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.