Die Impfung beginnt diesen Montag in Schulen für Kinder zwischen 12 und 13 Jahren – El Sol de Tijuana

Die Impfung für Kinder zwischen 12 und 13 Jahren beginnt diesen Montag, sagte José Adrián Medina Amarillas, Leiter des Gesundheitsministeriums von Baja California, und schätzte auch, dass 100 bis 120.000 Kinder in diesen Altersgruppen geimpft werden.

„Wir werden mit Pflegemodulen in die Schulen gehen und wir werden die klassischen Punkte in Gesundheitszentren haben, aber wir werden diesen zusätzlichen Impfstoff in den Schulen haben (…) sie werden die ganze Pflege in der Schule haben, es Persönliches Pflege- und medizinisches Personal wird wachsam sein, wird gut geschützt sein “, fügte er hinzu.

In Bezug auf die biologischen Wirkstoffe, die auf diese Altersgruppe angewendet werden, betonte Medina Amarillas, dass der Staat bereits über die ersten Dosen des erforderlichen Pfizer-Impfstoffs verfügt, selbst der Verband andere Dosen angeboten hat, da diese ersten Impfstoffe auslaufen.

Der Gesundheitsminister forderte die Eltern auf, ihren Kindern einen Antwortbrief zu schicken, der die Impfung dieser Minderjährigen ermöglicht.

„Obwohl es stimmt, dass diese Kinder ein geringes Infektionsrisiko haben, aber das Virus nach Hause bringen und ihre Eltern oder Großeltern infizieren können, bitte ich Sie um Empathie, wie Sie es immer waren, wir werden mit dem fortfahren Impfkampagne”, wiederholte er.

Abschließend erwähnte Medina Amarillas, dass er keine Liste der ersten Schulen habe, an denen die Impfung durchgeführt werde, aber er versicherte, dass sie in allen Schulen des Staates durchgeführt werde.

„Wir werden zu allen Schulen gehen, nicht an einem Tag, wir können einen Campus erreichen und in einer Stunde sind wir fertig, wir haben die Kinder dort gefangen“, schloss er.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.