Die Regierung verhängt die Dividenden im Jahr 2020 teilweise

0
10
Von links nach rechts die Wirtschaftsminister Muriel Penicaud von der Wirtschaft, Bruno Le Maire, Premierminister Edouard Philipppe und die Justizministerin Nicole Belloubet nach dem Ministerrat im Elysée-Palast am 25. März . François Mori / REUTERS

Der Druck hat seit Dienstag, dem 24. März, zugenommen, als der Wirtschaftsminister Bruno Le Maire die Unternehmen dazu aufforderte “Die größte Mäßigung” bei der Zahlung von Dividenden im Jahr 2020. Freitag gab der Arbeitsminister Muriel Pénicaud auf CNews bekannt, dass “Unternehmen, an denen der Staat beteiligt ist, sogar eine Minderheit”, würde eingeladen werden “Auf keinen Fall Dividenden an Einzelpersonen zahlen”und darauf hinweisen, dass ” Wert teilen ist auch Solidarität “. Die Führer von ADP, Airbus, Air France-KLM, EDF, Engie, Eramet, FDJ, Orange, Renault, Safran und Thales wurden gewarnt.

Lesen Sie auch Coronavirus: Teilarbeitslosigkeit für zu Hause arbeitende Personen, Kosten der Gesundheitskrise… die neuesten wirtschaftlichen Maßnahmen

Der Präsident der Republik erreichte am Freitagmorgen während eines Telefontreffens mit den Sozialpartnern einen Meilenstein und kündigte an, dass Herr Le Maire dem Premierminister ein Projekt zur strengen Regulierung der Dividendenzahlung vorlegen werde. Sie müssen ausgesetzt werden, wenn Unternehmen von der Verlängerung der Steuer- und Sozialversicherungsfristen profitieren. Zu Beginn der Epidemie gab die Regierung staatlich garantierte Kredite in Höhe von 300 Mrd. EUR und 45 Mrd. EUR frei, um Unternehmen bei der Bewältigung der Coronavirus-Krise zu unterstützen.

“Unternehmen, die heute Bargeld benötigen, insbesondere große Unternehmen, wenn sie Bargeld benötigen und um staatliche Beihilfen bitten, können sie nicht, sie sollten keine Dividenden zahlen. Und wir werden dafür sorgen, dass es respektiert wird, sagte Le Maire am Freitag auf BFMTV. Alle Unternehmen, die von der Stundung von Sozial- oder Steuerbelastungen profitiert hätten und Dividenden gezahlt hätten, sind verpflichtet, diesen Vorschuss auf Sozial- und Steuerbelastungen mit einer Zinsstrafe zurückzuzahlen. “”

Bis zum Ende der französische Verband
Privatunternehmen und vor allem
Banken haben darauf verzichtet

Bercy wird Unternehmen, die Dividenden zahlen, auch die staatliche Garantie für neue Bankdarlehen verweigern. Schließlich sind Arbeitgeber, die von der Teilarbeitslosigkeit profitieren, die ebenfalls aus öffentlichen Krediten finanziert wird, dazu aufgefordert “Die größte Mäßigung” in Dividenden. Staatsvertreter in öffentlichen Gruppen stimmen gegen die Zahlung von Dividenden, wenn sie von einem Hilfsprogramm profitiert haben. Wie können Aktionäre von den Anstrengungen befreit werden, wenn Millionen von Kurzzeitbeschäftigten nur 84% ihres Gehalts verdienen? Welche anderen setzen sich Covid-19 aus, um lebenswichtige Produktion und Dienstleistungen für die Wirtschaft bereitzustellen?

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.