Die "totale Schöpfung" von Caterina Albert

0
17

"Ich habe getan. Es stellte sich so heraus. Ich habe nichts vorbereitet. Ich bin wie ein Welpe, wie ein Vogel, schrieb er, "beantwortete Caterina Albert Fragen von Baltasar Porcel in einem Interview, das 1965 auf ihrem Bett in L'Escala lag. Die damals junge Schriftstellerin gestand, sie sei" ratlos "gegangen. »Da sie wusste, dass die erhaltenen Antworten es ihr nicht ermöglichten, zu wissen, wer die Autorin war oder wie sie arbeitete, konnte sie nur einen Blick auf die Schichten werfen, die über sie gewebt worden waren.

Margarida Casacuberta, Professorin an der Universität von Girona (UdG), veröffentlicht derzeit Víctor Català, der maskierte Schriftsteller (L'Avenç) eine neue Annäherung an die Welt von Caterina Albert, einer "totalen literarischen Schöpfung", die auch die Konstruktion der Figur von Victor Català einschließt.

Der Direktor des Víctor Català Lehrstuhls beschreibt den Schachautor als "absolut polyedrischen Charakter" und war entgegen dem Gesagten kein "Amateur, der einst die Flöte erklang und der ist" Autor eines einzigen Romans, Einsamkeit». "Er handelte nicht zufällig, er hatte die totale und totale Kontrolle über seine Arbeit, weil er verstand, wie Literatur aus einer modernen Perspektive funktioniert", sagt Casacuberta.

Caterina Alberts tastbarste Maske ist natürlich das Pseudonym. "Nennen Sie eine Figur, die auf ihr aufbaut, denn es kann sich selbst treu bleiben, nur eine andere zu sein, weil es eine Gesellschaft gibt, die Frauen einschränkt", betont sie.

"Die vielfältigen Masken von Víctor Català werden als das zurückgelassene Material herauskommen. Ich stütze mich sehr auf die Maske des Pseudonyms, weil es das offensichtlichste ist, und ich versuche zu erklären, dass Caterina Albert als Person und Schriftstellerin ein Werk baut der totalen Kunst, mit absolutem professionellen Willen ».

"Genau wie du baust Ländliche Dramen, Ein Film oder Einsamkeit, Es gibt einen Charakter namens Víctor Català, der diesen Wunsch nach Universalismus erklärt und alles einbezieht, um ein Spiegelbild einer gesamten Welt zu schaffen, in die er passt, obwohl er sich auf die Gewalt von konzentrieren möchte die Natur, der Tiere und Menschen, des Kosmos ", sagt Casacuberta, die betont, dass die Autorin ihre literarischen Entscheidungen rechtfertigen kann," dass es sich nicht um moralische oder ethische, sondern um ästhetische Entscheidungen handelt, die sie als Künstlerin wählt also. "

Er weist darauf hin, dass der Schriftsteller ein großes literarisches Bewusstsein besaß und Wert auf die Rezeption der Texte und das erneute Lesen legte, das in jedem historischen und sozialen Kontext erfolgen sollte: "Mir war bewusst, dass sich das Werk im permanenten Aufbau befindet und dass Es muss im Laufe der Zeit neu konfiguriert werden. Er macht Metaliteratur in seiner Arbeit, reflektiert das Schreiben, wie es Rodoreda in den Prologen seiner Romane tat. Es ist eine andere Art der Literaturkritik, näher an und vor Virginia Woolf. "

Ein guter Zeitpunkt, um es wieder herzustellen

Casacuberta versichert uns, dass "wir zum besten Zeitpunkt sind, um Víctor Català zu verteidigen", und dass viele Menschen dazu beigetragen haben. Die akademische Tradition hat er eingeführt Einsamkeit ich Ländliches Drama in der Sekundarstufe, eine Tradition, die Werke wie behauptet hat Ein Film; ein "sehr intelligenter literarischer Betrieb und das hat Victor Català sehr gut getan" mit der Neuveröffentlichung seiner Werke, die von Verlagen wie Club Editor oder der Wiederaufnahme, die der Dichter Enric Casasses von den Stimmen der Moderne macht, gemacht wurden. eine Tatsache, die der Öffentlichkeit nicht unbekannt war.

"Wir sind auch in einer Zeit der Forderungen der Frau, und es kommt alles zusammen. Aber es kommt alles zusammen, weil sie keine vergessene Schriftstellerin ist, so ziemlich jeder kennt sie. Frühere Arbeiten wurden durchgeführt und die Kultur ist lebendig: Es ist uns gelungen, von den am Institut gelesenen Werken auf die Forderung nach dem Gesamtwerk überzugehen ", sagt er.

Es gibt jedoch noch viel zu retten: "Casasses arbeitet an der Lyrik, ein Projekt, das sie hatte und aus dem sie keinen Ausweg fand, und Albert Arribas arbeitet auch an der Edition des gesamten Theaters von Víctor Català. "Casacuberta sagt, dass" die Theaterausgabe ein weiteres wichtiges Stück auf dem Mosaik platzieren wird, das sie baut. "

Der gleiche Autor gestand in einem Interview mit Porcel, als er sie nach unveröffentlichten Werken fragte: "Das Theater war meine große Leidenschaft. Und ich habe nur ein paar Monologe veröffentlicht. Schau, schau. '

(tagsToTranslate) creation (t) total (t) Caterina (t) Albert (t) Culture (t) news (t) news (t) news heute (t) gironas tagebuch (t) katalonien (t) katalanisch daily ( t) täglich.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.