Die viralsten Herausforderungen, in denen Athleten mitgespielt haben

0
13

Die#yomequedoencasaEs richtet sich an alle, auch an Sportler. Zu Hause eingesperrt und nicht in der Lage, wie der Rest der Menschen auszugehen, haben sie ihre üblichen Routinen und Schulungen eingestellt.

Aus diesem Grund wollten einige der bekanntesten Sportler in sozialen Netzwerken mitteilen, wie es ihnen heutzutage geht.zu Hause wegen des Coronavirus eingesperrt.

Sie unterhalten sich und ihre Anhänger nicht nur, sondern auchSensibilisierung in der GesellschaftDamit es bei Ihnen zu Hause bleibt und während des Alarmzustands nicht erlischt, um die Ausbreitung des Virus zu vermeiden.

Von Leo Messi über Kilian Jornet bis hin zu Toni Bou wollten Dutzende von Athleten mitteilen, wie sie ihren Alltag verbringen, einige von ihnen erreichen dasToilettenpapier Herausforderungund andere von ihnen trainieren einfach auf die seltsamste Art und Weise, die zu Hause möglich ist.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.