Dies haben wir Ihnen am Brexit-Tag gesagt: Europäische Institutionen ziehen die Flaggen des Vereinigten Königreichs zurück International

0
25

DAS LAND

Bisher war das direkt am letzten Tag, dass das Vereinigte Königreich der EU angehört hat. 47 Jahre nach seiner Aufnahme hat sich dieses Land zum ersten Mal in der Geschichte des Community Clubs getrennt. Es ist um Mitternacht (auf der spanischen Halbinsel und um 11.00 Uhr im Vereinigten Königreich) in Kraft getreten.

Sie haben mehr Informationen in allen Unterstützungen von EL PAÍS.

Vielen Dank, dass Sie uns folgen. Hab eine gute Nacht.

02/01/2020 00:16

DAS LAND

02/01/2020 00:03

DAS LAND

Brexit wird konsumiert. Die erste Trennung in der Geschichte des Community Clubs ist um Mitternacht in Kraft getreten (Zeit auf der spanischen Halbinsel, 11.00 Uhr in Großbritannien). Eine Menge Leute haben es in den Straßen von London, der Hauptstadt des Landes, gefeiert. Die EU hat offiziell keine 28 Mitglieder mehr. Ab diesem Samstag gibt es 27.

02/01/2020 00:01

DAS LAND

31.01.2020 23:48

DAS LAND

Eingravierte Botschaft von Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs, an die Nation: “Es ist eine Zeit, in der wir wirklich anfangen werden, uns zu vereinen und voranzukommen, die Kriminalität zu bekämpfen, das nationale Gesundheitssystem zu transformieren und das Bildungssystem zu verbessern.”

31.01.2020 23:29

DAS LAND

Eingravierte Botschaft von Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs, an die Nation: “Dieser Moment versucht, diese neuen Mächte, diese Wiederherstellung der Souveränität zu nutzen, um die Veränderungen herbeizuführen, die die Menschen beschlossen haben. Ob es um die Kontrolle der Einwanderung, die Öffnung der Häfen, die Befreiung unserer Fischereiindustrie, Freihandelsabkommen oder die Änderung unserer Gesetze geht zum Wohle der Menschen. Und natürlich denke ich, dass es das Richtige ist, das Gesunde und das Demokratische. “

https://twitter.com/BorisJohnson/status/1223365339494453248

31.01.2020 23:17

DAS LAND

Eingravierte Botschaft von Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs, an die Nation: “Es ist ein Moment der nationalen Erneuerung und Veränderung. Der Beginn einer neuen Ära, in der es nicht länger notwendig sein wird zu akzeptieren, dass die entscheidenden Chancen eines jeden und seiner Familie von dem Teil des Landes abhängen, in dem er geboren wurde “.

31.01.2020 23:11

DAS LAND

Eingravierte Botschaft von Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs, an die Nation: “Meine Aufgabe als Premierminister ist es, die Gewerkschaft ins Land zu bringen und voranzubringen. Das Wichtigste, was ich heute Abend sagen muss, ist, dass dies kein Ende, sondern ein Anfang ist.”

31.01.2020 23:10

DAS LAND

Eingravierte Botschaft von Boris Johnson, Premierminister des Vereinigten Königreichs, an die Nation: “Heute Nacht verlassen wir die Europäische Union. Für viele Menschen ist es ein unglaublicher Moment der Hoffnung, ein Moment, von dem sie glaubten, er würde niemals kommen. Und es gibt auch viele, die heute einen Verlust verspüren. Und es gibt eine dritte Gruppe, vielleicht die größte, die begonnen hat sich Sorgen zu machen, dass dies niemals ein Ende haben würde. Ich verstehe alle Gefühle. “

31.01.2020 23:10

DAS LAND

31.01.2020 23.04

DAS LAND

31.01.2020 22:48

DAS LAND

Abschiedsparty auf dem Parliament Square (London). In einer halben Stunde beginnt die Party offiziell Verlassen heißt verlassen (Verlassen bedeutet, in seiner Übersetzung ins Spanische zu gehen) auf dem Parliament Square in London, neben dem Parlament. Es ist die Hauptnachtfeier, die für heute Abend geplant ist und bei der das Vereinigte Königreich definitiv die EU verlassen wird. Der Ultranationalist Nigel Farage, einer der größten Fahrer von Brexit, wird anwesend sein.

31.01.2020 22:31

DAS LAND

Der französische Präsident Emmanuel Macron betont, wie wichtig es ist, eine “tiefgreifende Reform” durchzuführen, damit die EU in Zukunft unverzichtbar wird. Eine Chronik von Silvia Ayuso.

31.01.2020 22.09

DAS LAND

Macron fordert ein stärkeres Europa. Emmanuel Macron, Präsident Frankreichs, nach einem Treffen am heutigen Freitag mit Michel Barnier, Chefunterhändler der Europäischen Kommission für den Brexit: “Angesichts des Aufruhrs um den Brexit muss Europa stärker sein und in den laufenden Verhandlungen einig bleiben. Interessen der Franzosen und Europäer. “

https://twitter.com/EmmanuelMacron/status/1223344885333417987

31.01.2020 22:01

DAS LAND

Gibraltar und seine Umgebung leben in den letzten Stunden, bevor der Rock seinen Brexit verzehrt, mit Trauer und Resignation. Die letzten Stunden einer Scheidung zwischen den Bewohnern des Felsens und den nahe gelegenen Städten Cadiz wurden zwischen Resignation und tiefer Trauer gelebt. Eine Chronik von Jesus A. Cañas.

31.01.2020 21:54

DAS LAND

Der spanische Präsident Pedro Sánchez zitiert Jeremy Rifklin auf seinem Twitter-Account: “Der europäische Traum ist ein Leuchtfeuer in einer unruhigen Welt. Sein Licht zeigt uns eine neue Ära der Integration, der Vielfalt, der Lebensqualität, der Solidarität, der nachhaltigen Entwicklung und der universellen Menschenrechte … Der neue europäische Traum ist ein Traum für die EU lebenswert “. Rifkin, J. (2004)”.

https://twitter.com/sanchezcastejon/status/1223346825068978177

31.01.2020 21:53

DAS LAND

Der letzte Countdown. Hunderte von Brexit-Anhängern für die Feier sind bereits auf dem Parliament Square in London konzentriert. In diesen Momenten klingt es Der letzte Countdown (Der Countdown), der ironischerweise laut singt, stammt aus der Europa-Gruppe.

31.01.2020 21:43

DAS LAND

31.01.2020 21:25

DAS LAND

“Schottland im Herzen Europas”. Der schottische Ministerpräsident Nicola Sturgeon hat einen offenen Brief an europäische “Freunde und Nachbarn” geschickt. “Schottland ist eine Nation, die stolz darauf ist, Europäer zu sein, und die Entscheidung des Vereinigten Königreichs, das Land zu verlassen, zutiefst bedauert”, sagte Sturgeon Herz. ” Wie er heute Morgen auf einer Pressekonferenz sagte, bekräftigte er seinen Wunsch, dass Schottland mit einem Unabhängigkeitsreferendum über seine eigene Zukunft entscheidet. “Die beste Option ist, dass Schottland ein unabhängiges Land in der Europäischen Union ist.”

https://twitter.com/scotgov/status/1223176801536610305?s=20

31.01.2020 21:20

DAS LAND

HEMEROTECA | Eine stürmische Beziehung

Die Beziehung zwischen London und Brüssel war noch nie angenehm. Wir haben eine Reihe von Informationen über den Rückzug des Landes, der am Freitag vollzogen wird, und die neue Phase begonnen, die durch die Aushandlung künftiger Beziehungen gekennzeichnet ist. Eine Chronik von Rafa de Miguel.

31.01.2020 21.06

DAS LAND

Der Bürgermeister von Algeciras, Jose Ignacio Landaluce, sagt, dass heute ein historisches Datum ist, aber traurig “.” Obwohl wir die Hoffnung hatten, dass die EU nicht zerfällt, hat der Tag erreicht “, sagte er in einer Erklärung zum Brexit und Gibraltar. Informiert Jesus A. Cañas.

31.01.2020 20:53

DAS LAND

Der Hauptminister von Gibraltar, Fabian Picardo, Er hat eine Botschaft an die lokale GBC-Kette übermittelt: “Wir müssen dafür sorgen, dass die menschlichen und familiären Bindungen auf der anderen Seite der Grenze nie wieder unterbrochen werden.” Picardo sagt, es sei keine Nacht, sich glücklich zu geben. „Lassen Sie uns klarstellen, dass dies nicht unsere Wahl ist. Wir blicken aber auch optimistisch und mit größtem Vertrauen in die Zukunft “, berichtet er Jesus A. Cañas.

https://twitter.com/jesusccarrillo/status/1223327539495690240?s=20

FOTO: Der Hauptminister, Fabian Picardo, posiert für ein Foto an diesem Freitag im britischen Territorium von Gibraltar. / Javier Fergo (AP)

31.01.2020 20:50 Uhr

DAS LAND

HEMEROTECA | Und morgen, was wird passieren?

Das Vereinigte Königreich verlässt die Europäische Union um Mitternacht, aber die letzte Pause muss warten. Eine Chronik von Álvaro Sánchez.

31.01.2020 20:25

DAS LAND

31.01.2020 20:20

DAS LAND

31.01.2020 20:12

DAS LAND

31.01.2020 20:11

DAS LAND

31.01.2020 20.08

DAS LAND

31.01.2020 20.03

DAS LAND

In der EU hören britische Fahnen auf zu winken. In Brüssel ist heute ein Tag des Rückzugs der Flaggen. Nach und nach und ohne weitere Zeremonie wurden die blauen, roten und weißen Lehren der offiziellen Gebäude stillschweigend entfernt. Jetzt ist der Europäische Rat an der Reihe. https://twitter.com/el_pais/status/1223316728400183298?s=20

31.01.2020 19:39

DAS LAND

In Gibraltar bricht die Nacht hereinWenn die Läden schließen und die Morgendämmerung anbricht, befindet sich der Rock offiziell außerhalb der EU. Ana, eine spanische Arbeiterin in einem Juweliergeschäft in Gibraltar, sagt: “Es gibt mehr als alles andere äußere Erwartungen.” „Es gibt keine Vorstellung davon, dass wir die EU verlassen. Es war eine lange Zeit der Unsicherheit “, sagt er, als er die Kiste des Tages schließt. Informiert Jesus A. Cañas.

https://twitter.com/jesusccarrillo/status/1223308516091363329?s=20

31.01.2020 19:36

DAS LAND

31.01.2020 19:16

DAS LAND

Big Ben wird schweigen. Die Brexit-Verteidiger schlugen vor, dass die legendäre Uhr erklingen sollte. Die Idee wurde aufgrund der enormen Kosten von einer halben Million Pfund für die Inbetriebnahme abgelehnt, obwohl sie in einer Sammlung in nur wenigen Stunden 150.000 Pfund sammelte. (AFP)

31.01.2020 19.08

DAS LAND

Feier enthalten. Der britische Premierminister, Boris Johnson, hat sich um die Stimmen gekümmert, die eine Eindämmung der Feierlichkeiten forderten, um ein Übermaß an Triumphalismus zu vermeiden und die Wunden aller Briten zu beseitigen, die in der EU bleiben wollten. Eine digitale Projektion einiger Regierungsgebäude in Whitehall, einschließlich der Residenz des Premierministers, zeigt den Countdown bis zum Abflug aus dem Vereinigten Königreich. Informiert Rafa de Miguel.

31.01.2020 18:56

DAS LAND

Die Regierung von Boris Johnson bittet die Anhänger des Brexit um Vorsicht bei ihren Feierlichkeiten. Johnson hat eine Nachricht an die Nation aufgezeichnet Die Sendung wird in der Stunde vor 23.00 Uhr auf den nationalen Kanälen ausgestrahlt. Eine Chronik von Rafa de Miguel.

31.01.2020 18:50 Uhr

DAS LAND

In einer Rede an die Nation aus dem Elysee-PalastMacron hat “mit wie vielen Lügen, Manipulationen und Übertreibungen die Kampagne im Jahr 2016 durchgeführt” für das Brexit-Referendum in Frage gestellt, was dazu führt, “darüber nachzudenken, was Lügen gegen unsere Demokratien tun können”, überlegte er.

31.01.2020 18:41

DAS LAND

Der Präsident von Frankreich, Emmanuel Macron Er erinnerte auch an die lange Freundschaft zwischen den beiden Ländern. “Die Franzosen werden nie vergessen, wie viel wir Großbritannien schulden”, sagte er.

31.01.2020 18:32

DAS LAND

Der Präsident von Frankreich, Emmanuel MacronIn seiner Botschaft an die Nation hat er gewarnt, dass der Brexit “ein historisches Alarmsignal ist, das in jedem unserer Länder Anklang finden muss” und das Europa zum Nachdenken bringen sollte, sagte Macron. Wenn ein Brexit möglich ist, dann “auch, weil wir nicht genug gewusst haben, um Europa zu verändern”, warnte er. Informiert Silvia Ayuso.

31.01.2020 18:30

DAS LAND

31.01.2020 18:24

DAS LAND

Mahnwachen, lange Gesichter und Straßenparty. Traurigkeit und Freude werden sich in den letzten Stunden im ganzen Vereinigten Königreich vereinen. Überall im Land wurden Mahnwachen mit brennenden Kerzen vorbereitet, um die Entscheidung zu beklagen. Eine Demonstration von EU-Anhängern wird sich von der Downing Street bis zum etwa 500 Meter entfernten Gebäude der Europäischen Kommission in London erstrecken. Diejenigen, die Brexit in diesen Jahren unterstützt haben, haben Abendfeiern vorbereitet. Die Hauptveranstaltung findet laut Berichten auf dem Parliament Square statt Rafa de Miguel.

31.01.2020 18:15 Uhr

DAS LAND

31.01.2020 18:11

DAS LAND

Aus “Ja, wir haben es geschafft!” auf der ersten Seite von Täglicher Express auf Wiedersehen in allen Sprachen der Union in der von Der Unabhängige. Dies ist der Abschied von der EU, den die wichtigsten britischen Zeitungen einige Stunden vor dem Verbindungsabbau machen.

31.01.2020 18.06

DAS LAND

31.01.2020 18.03

DAS LAND

HEMEROTECA | Wer ist wer beim Brexit?

Antieuropäische Führer, erste Schwerter der Diplomatie, Eurokraten, pragmatische oder idealistische Charaktere. Dies sind die Hauptarchitekten der Trennung. Eine Chronik von Rafa de Miguel und Bernardo de Miguel.

31.01.2020 17:56

DAS LAND

31.01.2020 17:51

DAS LAND

Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte am Freitag, der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union “ist ein tiefer Einschnitt” Mit 27 Jahren warnte er jedoch: “Je weiter Sie sich von den Bedingungen des Binnenmarktes entfernen, desto mehr werden sich unsere zukünftigen Beziehungen auf natürliche Weise ändern.” In einem heute veröffentlichten Videopodcast hat Merkel betont, dass die Verhandlungen über die künftigen Beziehungen zwischen Großbritannien und der EU “dieses Jahr stattfinden werden”, in dem er hofft, so bald wie möglich eine umfassende Einigung zu erzielen, und dass dies langfristig sein wird. Die Kanzlerin hat argumentiert, dass “Deutschland ein Partner und enger Freund des Vereinigten Königreichs bleiben möchte, weil wir gemeinsame Werte haben.” (Efe)

Foto: Bundeskanzlerin Angela Merkel während einer Sitzung des Abgeordnetenhauses gestern in Berlin. / Tobias Schwarz (AFP)

31.01.2020 17:41

DAS LAND

Die 27 stehen vor einer Phase der Reformen und Neudefinition des gemeinsamen Projekts, um weitere Brüche zu vermeiden und das Vertrauen der öffentlichen Meinung wiederherzustellen. Eine Chronik von Bernardo de Miguel.

31.01.2020 17:23

DAS LAND

Der französische Präsident Emmanuel Macron wird seinen Bürgern eine Botschaft senden um 18.15 Uhr, um die Folgen des Brexit für Frankreich und die Europäische Union zu erläutern. Mit einer kurzen Rede über Video, das in den Medien und in sozialen Netzwerken ausgestrahlt wird, will er “dieses traurige und historische Ereignis” festhalten und “den Franzosen versichern, dass sie bei den Verhandlungen, die gerade eröffnet werden, die Interessen Frankreichs und der EU verteidigen werden “, gibt die französische Präsidentschaft an. (Afp)

31.01.2020 17.05

Lluís Pellicer

Er Gerichtshof der EU (EuGH) “registriert” durch eine Erklärung den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU, was zur Folge hat, dass “die Mandate der britischen Mitglieder der Institution ab Mitternacht beendet werden”. Der EuGH wird weiterhin befugt sein, über die Mittel oder Vorabentscheidungsersuchen des Vereinigten Königreichs bis zum Ende der Übergangsfrist am 31. Dezember 2020 zu entscheiden.

31.01.2020 16:52

DAS LAND

31.01.2020 16:13

DAS LAND

Der Brexit wird an diesem Freitag konsumiert: Es ist der letzte Tag, an dem das Vereinigte Königreich 47 Jahre nach seinem Beitritt zur Europäischen Union gehört. Wir zeigen Ihnen die herausragendsten Fotos des Tages

31.01.2020 16.09

DAS LAND

31.01.2020 16.06

Álvaro Sánchez

Der Brexit ist nicht nur ein Bruch mit den wirtschaftlichen Auswirkungen für die EU und das Vereinigte Königreich. Es ist das Ende einer Beziehung. Die hohe Symbolik des Augenblicks macht sich in Brüssel bemerkbar. Diese Flagge des Vereinigten Königreichs neben dem Europäischen Parlament muss noch einige Stunden gesenkt werden. Und viele nutzen die Gelegenheit, um sich mit ihr zu verewigen, bevor es Geschichte ist.

31.01.2020 16.06

Rafa De Miguel

“Sie sind alle Londoner. Sie bereichern unsere Stadt nicht nur wirtschaftlich, sondern auch sozial und kulturell. Von Lebensmitteln bis zur Mode, von Innovationen bis zu öffentlichen Dienstleistungen sind Sie der Schlüssel zum Erfolg dieser Stadt und einer der Hauptgründe für London Es ist immer noch die beste Stadt der Welt. ” Der Bürgermeister der britischen Hauptstadt, Labour Sadiq Khan, hat die Straßen mit dem Schild “London. Jeder ist willkommen.” Er blieb allein in seinem ständigen Anspruch auf die Richtung seiner Partei, dass er deutlich seine Opposition gegen den Brexit zum Ausdruck brachte. Das Paradoxe, erklärte er in einem Interview mit THE COUNTRY, sei, dass London nicht so sehr unter den Folgen eines Austritts aus der EU leiden werde wie alle Teile von Nordengland, die diese Entscheidung unterstützt hätten. Hier ein Video, um die Millionen europäischen Bürger zu ermutigen, die diese Stadt zu ihrer Heimat gemacht haben.

https://twitter.com/MayorofLondon/status/1223242911577509890?s=20

31.01.2020 15:19

Lluís Pellicer

Die Europäische Kommission hat mehrere Dokumente zu den Vorbereitungsgesprächen für die Aushandlung des Brexit veröffentlicht. Französisch Michel Barnier Er wird für die Leitung der Gespräche auf europäischer Seite verantwortlich sein. Su Nummer zwei wird die spanische Clara Martínez Alberola sein, ehemalige Kabinettschefin von Jean-Claude Juncker. Vorne wird er ein Team von 40 britischen Offizieren unter der Leitung haben David FrostGanz in der Nähe des Premierministers Boris Johnson. Hier die von der Kommission veröffentlichten Dokumente: http://cort.as/-UpEz

31.01.2020 14:54

Lluís Pellicer

Brexit ist auch ein neu zusammensetzen des Europäischen Parlaments. Ab morgen wird es 751 Abgeordnete geben 705. Mehrere Länder gewinnen Sitze, darunter Spanien, das fünf weitere haben wird. Die Europäische Kammer hat die Aufnahme der neuen Mitglieder Marcos Ros Sempere (PSOE), Gabriel Mato (PP), Adrián Vázquez (Bürger), Margarita de la Pisa (Vox) und Clara Ponsatí (Junts per Catalunya) bereits offiziell angemeldet. http://cort.as/-UpEM

31.01.2020 14:38

Rafa De Miguel

Wie du gehst The Daily Telegraph, Der außerordentliche Ministerrat in Sunderland (der ersten Stadt, die den Sieg des Brexit im Referendum 2016 bekannt gab) hat eine Verlängerung der Gehaltsobergrenze gebilligt, ab der das nationale Rentensystem eine Gebühr entrichten muss. Eine Ermäßigung von rund 140 Euro für den durchschnittlichen Arbeitnehmer ab April berechnet die Zeitung. Der “Schub des Brexit” wurde getauft. Johnson will mit Schießpulver des Königs (in diesem Fall der Königin) die allgemeine Wahrnehmung beschleunigen, dass “der Beginn einer neuen Ära” gekommen ist.

31.01.2020 14:16

Rafa De Miguel

Der von den britischen Euroskeptikern am meisten ersehnte Tag kam. Der “Befreiungstag”, wie sie es nennen wollten. Als könnte die Entscheidung einer souveränen Nation, sich freiwillig von einer internationalen Organisation zurückzuziehen, der sie ebenfalls von sich aus beigetreten ist, als “Ende der Unterdrückung” gewertet werden. “Das Schlimmste von allen Politikern und Meinungsmachern, die die Anklage für den Brexit angeführt haben, ist, wie anfällig sie dafür sind, Dummheit Priorität einzuräumen”, schreibt er am Freitag Die Zeiten der politische Chronist Philip Collins. Der Brexit ist kein konkretes Ereignis, sondern ein langwieriger und schmerzhafter Prozess, dessen wirtschaftliche Folgen eine potenzielle Katastrophe nach sich ziehen können. Es ist besser, so bald wie möglich einen angeblichen sentimentalen Erfolg zu feiern, als auf die Zeit zu warten, um alle nach der “Befreiung” angekündigten Versprechen zu bestätigen (oder zu leugnen). Selbst die heißesten “Brexiteros” wie Steve Baker ahnen, dass der Ofen für Brötchen nicht der richtige ist. “Ich werde feiern. Ich werde mir ein Lächeln und ein Glas Champagner erlauben. Aber es wird eine diskrete Feier”, schrieb er auf seinem Twitter-Account.

31.01.2020 14:01 Uhr

Andrea Rizzi

Boris Johnson Er beschloss, heute in Sunderland im Norden Englands einen besonderen Ministerrat abzuhalten. Eine Geste, die den Plan symbolisiert tory dank des Brexit in nördlichen Territorien weit entfernt von seinen historischen Lehen zu festigen.

31.01.2020 13:50 Uhr

Lluís Pellicer

Der jüngste Bericht des britischen Parlaments über den Handel zwischen der EU und London gibt einen Überblick über die Bedeutung des Handelsabkommens, über das beide Blöcke verhandeln müssen. Das Vereinigte Königreich exportiert an die 27 Waren und Dienstleistungen im Wert von 291.000 Millionen Pfund (346.000 Millionen Euro), während Importe betragen 357.000 Millionen Pfund (425.000 Millionen Euro). Das bedeutet, dass die EU 45% des britischen Exportmarktes ausmacht und dass 53% der Importe aus den 27 stammen. http://cort.as/-UpC-

31.01.2020 13:36

Andrea Rizzi

Von der Leyen hat gerade gesagt, dass die EU die “engstmögliche Beziehung” zum Vereinigten Königreich wünscht. Aber London will ein wirtschaftlicher Konkurrent sein, will von gemeinsamen Marktvorschriften abweichen. Die Wahrheit ist, dass wir in einigen Dingen Partner sein werden, in vielen anderen Rivalen.

31.01.2020 13:24

Lluís Pellicer

Großbritannien verlässt die EU um Mitternacht, ein abrupter Abflug ist jedoch weiterhin möglich. London und Brüssel haben 11 Monate mit zwei Beinen ein großartiges Abkommen auszuhandeln: dem wirtschaftlichen und dem sicherheitspolitischen. Boris Johnson lehnte im Dezember letzten Jahres die Möglichkeit ab, eine Verlängerung zu beantragen, wenn im Dezember 2020 keine Einigung zwischen beiden Parteien erzielt wurde. Brüssel hat bereits gewarnt, dass es sehr kurze Zeit ist. “Es wäre das schnellste Handelsabkommen in der Geschichte”, sagte der zweite Vizepräsident gegenüber EL PAÍS. Margrethe Vestager.

31.01.2020 13:21

DAS LAND

Die Tribüne von Domenec Ruiz.

Wir werden sehen müssen, wie sich die Rolle des Vereinigten Königreichs in der außereuropäischen Welt und sein Lebensstandard entwickeln, ohne am wichtigsten Binnenmarkt der Welt teilzunehmen.

31.01.2020 13:11

DAS LAND

Michel Barnier, Chefunterhändler der Europäischen Kommission, bei seiner Ankunft im Europäischen Parlament. Bild von O. Matthys (AP).

31.01.2020 12:58

DAS LAND

31.01.2020 12:27

DAS LAND

Die Tribüne von Timothy Garton Ash

Die britischen Europäer, die für den Fortbestand des Vereinigten Königreichs in der Europäischen Union gestimmt haben, sind so patriotisch wie die meisten, und wir wollen das Beste für unser Land und unseren Kontinent

31.01.2020 12:23

DAS LAND

31.01.2020 12:16

DAS LAND

Der Hauptminister Schottlands, Nicola Sturgeon, hat diesen Freitag zur Mobilisierung aufgerufen, um den Grundstein für ein neues Unabhängigkeitsreferendum zu legen, obwohl klargestellt wurde, dass es keine “Abkürzungen” geben wird, da jede künftige Konsultation “legal und legitim sein muss”. Sturgeon gibt seine Absicht nicht auf, 2020 die Abstimmung zu wiederholen, die im September 2014 gescheitert war, als eine Mehrheit der Bürger Nein zur Abspaltung Schottlands sagte. Nachdem die Zentralregierung eine erste Bitte abgelehnt hatte, hat der Staatschef die Strategie für Pragmatismus überarbeitet. (EP)

31.01.2020 12:12

DAS LAND

Von der Leyen: “Es ist eine Entscheidung der Briten, sich selbstständig zu machen. Wir respektieren es, aber wir können nicht vergessen, dass wir weiterhin Nachbarn sein werden. Jetzt liegt es in unserer Verantwortung. Ich weiß, dass sowohl unsere drei Institutionen als auch die andere Partei entschlossen sind, das bestmögliche Geschäft auszuhandeln. Wenn wir langfristig denken, teilen wir viele Dinge, viele Herausforderungen: Sicherheit, kommerzielle Interessen, die großen Herausforderungen unseres Planeten. Wir haben viel gemeinsam. “

31.01.2020 11:46

DAS LAND

“Am Montag wird die Europäische Kommission ihren Vorschlag für die Verhandlungen vorlegen. Wir wollen die bestmögliche Partnerschaft mit dem Vereinigten Königreich. Es ist jedoch klar, dass es immer einen Unterschied geben wird. Die Zugehörigkeit zur EU zählt. Die Union ist stark.” https://twitter.com/vonderleyen/status/1223194907172655104

31.01.2020 11:45

DAS LAND

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen: “Morgen, nach fast einem halben Jahrhundert Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs als Teil der EU, hört es auf, ein Teil davon zu sein. In diesen Jahren haben wir gelernt, dass unsere Macht nicht auf Isolation beruht, sondern auf Vereinigung. Nirgendwo anders Dies geschieht in der Welt, wir sind weder optimistisch noch pessimistisch, wir sind entschlossen, weder die Herausforderungen noch die Chancen, denen der EU-Wandel für den Brexit gegenübersteht: Klimawandel, Vorreiter bei der Digitalisierung und Steuerung der Migration in einem humanitären und Wir wollen von nun an die bestmögliche Beziehung zum Vereinigten Königreich, aber es wird niemals so gut sein wie ein EU-Mitglied. ” https://twitter.com/vonderleyen/status/1223190950941511681

31.01.2020 11:27

DAS LAND

Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel: “Heute ist ein außergewöhnlicher Tag für die EU. Es ist nie eine glückliche Zeit, wenn jemand abreist, aber heute beginnt ein neues Kapitel. Wir werden uns bemühen, eine stärkere EU aufzubauen.”

31.01.2020 11:19

DAS LAND

31.01.2020 11:12

DAS LAND

Die Präsidenten der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen; Charles Michel vom Europäischen Rat und David Sassoli von der Europäischen Kammer geben in wenigen Minuten eine offizielle Erklärung zum Standpunkt der EU im Europäischen Parlament ab.

31.01.2020 11.09

DAS LAND

Der schottische Ministerpräsident Nicola Sturgeon hofft, Johnsons Willen zu verdoppeln.

Von Rafa de Miguel.

31.01.2020 10:57

DAS LAND

Der irische Premierminister Leo Varadkar: “Wir treten in eine Übergangsphase ein. Eine neue Phase der Verhandlungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich. Heute werden wir uns von einem guten Freund verabschieden, der sich auf ein Abenteuer einlässt. Hoffentlich wird es gut gehen, aber wenn nicht, wird es immer einen Platz für ihn geben.” Vereinigtes Königreich am europäischen Tisch. “

31.01.2020 10:48

DAS LAND

31.01.2020 10:28

DAS LAND

Zum Brexit an diesem Freitag kommt eine neue 50-Pence-Münze in Umlauf (58 Cent), die die Botschaft “Frieden, Wohlstand und Freundschaft mit allen Nationen” enthalten. Drei Millionen Münzen wurden hergestellt. Bild von Ben Birchall (AP)

31.01.2020 10:27

DAS LAND

Die Präsidenten der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen; des Europäischen Rates, Charles Michel, und der Europäischen Kammer, David SassoliSie warnen das Vereinigte Königreich am Freitag vor den Folgen ihres Marsches und fordern, dass sie unter den gleichen Bedingungen wie die EU spielen, wenn sie den besten Zugang zum Binnenmarkt wünschen. “Jede Wahl hat eine Konsequenz. Ohne die Freizügigkeit der Bürger (die London kategorisch ablehnt) kann es keinen freien Verkehr von Kapital, Waren und Dienstleistungen geben”, warnten die drei Präsidenten am letzten Tag des Vereinigten Königreichs in der EU ein in verschiedenen europäischen Medien veröffentlichtes Editorial. (Efe)

31.01.2020 10:20

DAS LAND

Britische Abgeordnete verlassen das Europäische Parlament mit einem kleinen leistung. Foto von Sean Gallup (Getty)

31.01.2020 10:00 Uhr

DAS LAND

Jedes Referendum hat mindestens vier tote Winkel. Der Brexit ist die plastische Demonstration der Gefahren, die mit dieser Art von Aufrufen einhergehen, mit denen die Perfektionierung des demokratischen Ideals angestrebt wird.

Die Analyse von Lluís Bassets.

Die drei Jahre seit dem Referendum bis heute zeigen diese vier toten Winkel. Wenn es für jemanden schwierig war, Verantwortung zu übernehmen und das Ergebnis zu verwalten, hat Boris Johnson es am Ende geschafft, es mit dem überzeugenden Argument anzuwenden, dass es notwendig war, sofort mit Golgatha zu enden.

31.01.2020 09:55 Uhr

DAS LAND

Der Hauptminister von Gibraltar, Fabian Picardo, auf TVE: “Es gibt die Möglichkeit, einen Regenbogen von Möglichkeiten zu entwerfen. Um einen Bogen von Möglichkeiten zu schaffen, machen wir 25% des BIP der Region aus.”

31.01.2020 09:29

DAS LAND

Ich bedaure und weine den Abzug des Vereinigten Königreichs aus Europa am meisten. Es scheint mir ein Akt des getäuschten Masochismus zu sein. Aber die Geschichte ist zyklisch.

Die Tribüne von Julian Barnes.

In den letzten 47 Jahren gab es nur wenige britische Politiker, die Europa aus moralischen Gründen verteidigten oder es wagten, die Wahrheit zu sagen: Es war der größte politische Triumph unseres Lebens. Im Gegenteil, die britischen Regierungen haben, um die Notwendigkeit zu verteidigen, in Europa zu sein, immer auf das wirtschaftliche Argument zurückgegriffen, vor allem auf ihr eigenes Interesse.

31.01.2020 09:23

DAS LAND

31.01.2020 09.05

DAS LAND

Der britische Premierminister Boris Johnson wird am heutigen Freitagabend eine Stunde vor dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU eine Rede halten, in dem er den “Beginn einer neuen Ära” begrüßen wird. “Dies ist der Moment, in dem der Vorhang auf- und der Vorhang für eine neue Tat aufgeht”, plant Johnson, eine für 23.00 Uhr, Zeit auf der spanischen Halbinsel, geplante Intervention als Sprecher der Downing Street zu erklären. Vor der Schlüsselstunde wird ein Countdown auf der Fassade des Amtssitzes des Regierungschefs projiziert, und die Amtsgebäude von Central London werden rot, weiß und blau gefärbt, die Farben der britischen Flagge. (Efe)

31.01.2020 08:43

DAS LAND

Die 27 stehen vor einer Phase der Reformen und Neudefinition des gemeinsamen Projekts, um weitere Brüche zu vermeiden und das Vertrauen der öffentlichen Meinung wiederherzustellen.

Von Bernardo de Miguel.

31.01.2020 08.07

DAS LAND

Guten Morgen Dieser 31. Januar ist der letzte Tag, an dem das Vereinigte Königreich mit der Hinrichtung des Brexit der Europäischen Union angehört. Die Abreise, diese Mitternacht (Stunde auf der spanischen Halbinsel), erfolgt 47 Jahre nach der Aufnahme. Verfolgen Sie alles, was am Vorabend des Brexit passiert, mit dem Redaktionsteam von EL PAÍS. Danke, dass Sie uns folgen.

31.01.2020 07:52

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.