Dividenden aus Frankreich unter Beobachtung

    0
    10

    Veröffentlicht am: 27.03.2020 – 20:44

    Können Aktionäre großer Gruppen die Coronavirus-Krise überstehen, ohne das geringste Opfer ihres Einkommens zu bringen? Der Druck steigt auf jeden Fall, so dass die Dividenden nicht ausgezahlt werden. In Frankreich plant die Exekutive, die Gruppen zu fragen, wo es ein Aktionär ist, auf die Dividenden von 2019 zu verzichten. Mehrere große Gruppen haben das Spiel gespielt. Andere ziehen ihre Füße hoch.

    In Frankreich stellte die CFDT-Gewerkschaft die Frage in einem Brief auf den Teppich, in dem die Unternehmen aufgefordert wurden, aus Solidarität mit den Vielen auf Dividenden zu verzichten Mitarbeiter an die sie sich unter manchmal schwierigen Bedingungen anpassen müssen. Die Regierung erwägt eine Gesetzesvorlage, um zu verhindern, dass Unternehmen Steuerunterstützungsmaßnahmen und Dividendenzahlungen kombinieren. Einige Gruppen wie Airbus, JCDecaux, Autogrill, die Auchan-Gruppe und seit Freitag, dem 27. März, der Triebwerkshersteller Safran haben bereits aufgegeben, um ihr Geld zu sparen.

    In der letzteren Gruppe ist der französische Staat Aktionär. Wie bei ADP, Air France-KLM, EDF, Engie, Renault und anderen. Die Regierung beabsichtigt, sie alle aufzufordern, die Zahlung auszusetzen, auch wenn der Staat dann in diesem Jahr auf 2 Milliarden Euro verzichten sollte. Beim Energieunternehmen Engie benötigt Präsident Jean-Pierre Clamadieu etwas Zeit, um die klügste Entscheidung zu treffen.

    Dieser Widerstand ist auch bei Banken sichtbar. BNP Paribas hat angegeben, dass die geplanten Zahlungen beibehalten werden. Befindet sich ein Sektor jedoch im Fadenkreuz, profitieren derzeit in der Tat die Banken von der breitesten Unterstützung, insbesondere von Brüssel. Der Gewerkschaftsverband der Europäischen Union, Lobby des Sektors, forderte seine Mitglieder sogar auf, die Zahlung von Dividenden auszusetzen. Die EZB fordert die Banken im Euroraum auf, die Dividenden erst mindestens im Oktober auszuschütten.

    Unsere Auswahl zum SARS-CoV-2-Coronavirus

    .

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.