Ein beispielloser Rückgang des französischen Werbemarktes wird für 2020 erwartet

0
8

Weder das Platzen der Internetblase im Jahr 2001 noch der Golfkrieg und das Sapin-Gesetz im Jahr 1993 hatten solche Auswirkungen gehabt.

Die Coronavirus-Pandemie hat einen beispiellosen Schock verursacht, der in der jüngeren Geschichte seinesgleichen sucht.
Die Coronavirus-Pandemie hat einen beispiellosen Schock verursacht, der in der jüngeren Geschichte seinesgleichen sucht. PASCAL GUYOT / AFP

Zumindest wird der französische Werbemarkt nach Schätzungen von France Pub und Irep, die mit Kantar Media in Verbindung stehen, im Jahr 2020 um 23% sinken. Es könnte sich somit auf 26 Milliarden Euro belaufen, verglichen mit 33,8 Milliarden Investitionen von Werbetreibenden im Vorjahr.

Die Coronavirus-Pandemie hat einen beispiellosen Schock verursacht, der in der jüngeren Geschichte seinesgleichen sucht. Weder das Platzen der Internetblase im Jahr 2001 noch der Golfkrieg und das Sapin-Gesetz im Jahr 1993 hatten solche Auswirkungen gehabt. Die Depression von 2009 nach der Finanzkrise war ebenfalls nicht so schwerwiegend, da sie zu einem Rückgang des Marktes um 9% führte, dessen Erholung mehrere Jahre dauerte.

Die zwei Monate der Haft werden lange Spuren hinterlassen.

Die zwei Monate der Haft werden lange Spuren hinterlassen. “Wenn es nur ein Monat gewesen wäre, hätte der Rückgang bei einer raschen und starken Erholung auf 10% begrenzt werden können. Mit zwei Monaten virtueller Einstellung des Handels wird die Erholung jedoch langsamer sein und erst im letzten Quartal spürbar sein.” , “

Dieser Artikel ist nur für Abonnenten. Sie haben noch 70% bei
entdecken.

Abonnieren: 1 € im ersten Monat

jederzeit stornierbar

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.