Ein Land, ein Autor: in Vietnam mit Line Papin

0
19

Veröffentlicht am: 27.03.2020 – 15:05 Uhr

Line Papin wurde 1995 in Hanoi geboren und wuchs dort bis zum Alter von zehn Jahren auf, bevor er sich in Frankreich niederließ. Sie widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und Kino. Nach L’Éveil (Prix de la Vocation 2016) und Toni veröffentlicht sie ihren dritten Roman Les Os des filles in den Stock-Ausgaben (Wiederholung am 6. Juli 2019).

Cover des dritten Romans von Line Papin
Cover des dritten Romans von Line Papin © Stock

“Sie waren kaum siebzehn Jahre alt und sind alleine geflogen, um nach Hanoi zurückzukehren. Sehen Sie, ich bin heute dreiundzwanzig und gehe wieder alleine zu Ihren Kindheitsorten zurück. Du bist zurückgekommen und ich komme jedes Mal wieder zurück, jedes Mal hinter dir. Vielleicht komme ich immer zurück, um dich zu finden, um den zu finden, der geboren wurde, den, der gestorben ist, den, der nach sich selbst gesucht hat, den, der geschrieben hat, den, der zurückgekehrt ist. Ich kann immer zu dem zurückkehren, der zurückgekommen ist, zu den verschiedenen Kisten mit Knochen, zu den Schichten der Vergangenheit, die alle hier vorbeiziehen. “” (Präsentation des Herausgebers)

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.