Ein neuer CEO bei Roskino :: Society :: RBC

0
11

Evgenia Markova


(Foto: Mikhail Tereshchenko / TASS)

Yevgeny Markova, ehemals Director of Industrial Relations bei Expocontent, wurde zum CEO von Roskino ernannt. Dies ist in der Nachricht “Roskino” angegeben, die RBC erhalten hat.

Markova wurde vom Vorstand der Organisation nominiert, dann vom Kulturministerium unterstützt und von der Bundesanstalt für Landbesitzverwaltung zugelassen.

Unter der Leitung von Markov muss Roskino das Exportpotenzial russischer Inhalte ausschöpfen, heißt es in dem Bericht. Ihre Aufgabe ist es, Russland als verlässlichen Partner für die internationale Filmproduktion bekannt zu machen.

Der Vorstand von Roskino lobte Markovas Arbeit in ihrer vorherigen Position und stellte fest, dass sie russische Regierungsbehörden und führende Produzenten von Film-, Fernseh- und Animationsinhalten erfolgreich in internationalen Werbemaßnahmen beraten hat.

Ende Dezember 2019 entließ der Verwaltungsrat von Roscino die seit 2011 als CEO tätige Jekaterina Mtsituridze. Vedomosti berichtete zuvor, dass der Verwaltungsrat des staatlichen Unternehmens Kommentare zu dem von Mtsituridze eingereichten Bericht über die Arbeit im Jahr 2019 abgegeben habe.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.