Euro-Wechselkurs kaum verändert – US-Daten auf einen Blick

0
10
Devisenmarkt

Nach den vorherigen Zusammenbrüchen an den globalen Finanzmärkten zeigt der Euro-Wechselkurs positive Anzeichen.


(Foto: Reuters)

Frankfurt Der Euro bewegte sich am Mittwoch zunächst wenig. Am Morgen lag der Preis bei 1,1019 USD und damit ungefähr auf dem Niveau des Vorabends. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte zuletzt am Dienstagnachmittag den Referenzzinssatz auf 1,0956 USD etwas niedriger festgelegt.

Marktbeobachtern zufolge zögern Anleger am Devisenmarkt, später am Tag zahlreiche Wirtschaftsdaten zu veröffentlichen. Vor allem sollten sie neue US-Daten berücksichtigen, die Aufschluss darüber geben, wie stark die amerikanische Wirtschaft von der Corona-Krise betroffen ist.

Am Nachmittag steht unter anderem die Veröffentlichung eines auf dem Markt hoch angesehenen Stimmungsindikators in den amerikanischen Industrieunternehmen auf dem Programm. Aufgrund der Viruskrise wird ein massiver Stimmungseinbruch und damit neue Anzeichen einer Rezession in den USA erwartet.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.