Europa und die Coronavirus-Krise: Führer mehr gespalten als je zuvor

0
21

Angesichts des Coronavirus ist die Zeit für eine dringende Union gekommen … aber Europa scheint es nicht zu wissen. Es war einer der größten Europäer, Jacques Delors, der am Samstag Alarm schlug. “Das Klima zwischen Staats- und Regierungschefs und die mangelnde Solidarität stellen eine tödliche Gefahr für die Europäische Union dar”, warnte der frühere Präsident der Kommission – schriftlich gegenüber AFP Brüssel (1985-1995). Im Fadenkreuz des 94-jährigen Weisen können die 27 EU-Staats- und Regierungschefs nicht gemeinsam einen Wirtschafts- und Gesundheitskrieg erklären, um sich gegenseitig zu konfrontieren.

Tatsächlich hat die Videokonferenz an der Spitze am vergangenen Donnerstag die Spaltungen über das Thema Eurobonds – Coronabonds mit Spitznamen – verteilt. Es ist klar, dass Verpflichtungen es jedem Mitgliedsland unabhängig von seiner Finanzlage ermöglichen, Kredite zu Vorzugskonditionen auf den Märkten aufzunehmen, da die mächtige und solvente EU der Garant sein würde. Wenn das Frankreich von Macron und das Italien von Giuseppe Conte die Schlacht anführen, kommt die Blockade von den strengen Argentiniern des Nordens, Deutschlands, der Niederlande, Österreichs…

“Es gibt gesetzliche Grenzen, das ist nicht unser Plan”

Neben der Unbeweglichkeit ist es der Geisteszustand der Führer, der zwischen einem Mark Rutte – dem niederländischen Premierminister -, der seine Kollegen unterrichtet, und einem deutschen Minister, der mit einer verächtlichen Geste die Aufrufe abweist, beunruhigt Hilfe aus den am stärksten betroffenen Ländern. Und die Europäische Kommission, dass MdEP Sandro Gozi die Verantwortung für Coronabonds übernimmt? “Es gibt gesetzliche Grenzen, das ist nicht unser Plan”, entschied die Präsidentin Ursula Von der Leyen am Sonntag trocken. Kurz gesagt, es gibt keine Garantie dafür, dass die Dinge bei der nächsten Videokonferenz voranschreiten … auf die Gefahr hin, die europhoben Populisten zu stärken.

Es sind jedoch einige positive Aspekte zu beachten. Erstens hat sich die EU dennoch als fähig erwiesen, ihre sakrosankte Regel von 3% der öffentlichen Defizite für einige Zeit zu speichern. Dann besteht vor Ort Solidarität. Zeugen, diese Flüge von A400 M durch die Luftwaffe in Straßburg oder Militärhubschrauber in Metz, um Patienten aus der Region Grand-Est in deutsche Krankenhäuser zu bringen. Ähnliche Operationen finden zwischen Deutschland und Italien statt, insbesondere in Bergamo, und umfassen andere Länder wie Luxemburg oder die Schweiz (außerhalb der EU, aber in Schengen).

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.