Formel 1, GP von Belgien (Spa): erstes freies Training in Sainz, zweites in Verstappen

Erstes freies Training im Ferrari von Sainz, zweites im Red Bull von Verstappen. Von diesen Ergebnissen aus startet die Weltmeisterschaft am Freitag in Spa neu. Wegen des Regens nur wenige Runden Renntempo-Simulation, aber gute Vorzeichen aus Rossa. Strafen in der Startaufstellung für viele: Sowohl der Tabellenführer als auch Leclerc werden vom Ende der Startaufstellung starten. Das ganze Wochenende ist live auf Sky Sport F1, Sky Sport Uno, in 4K und wird JETZT gestreamt

HÖHEPUNKTEALLE STRAFEN AUF DEM GRID BEIM GP VON BELGIEN

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.