Gefangene klagen um Seife, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen

0
8

Am Montag reichte eine Gruppe von Insassen aus Washington, DC, eine Klage gegen das Justizministerium des Distrikts ein und bat um Seife und Reinigungsmittel inmitten der Coronavirus-Pandemie. Laut Klage wurde den Insassen im März nur ein Stück Seife zur Verfügung gestellt, sie hatten keinen Zugang zu Händedesinfektionsmitteln, es ist ihnen untersagt, mehr Reinigungsmittel zu beschaffen, und sie werden durch schlechte Hygieneprotokolle in der Einrichtung gefährdet.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.