Geschäft

Der Oberste Gerichtshof lehnt die Berufung von Pimlico Plumbers ab

Pimlico Plumbers hat in seinem lang andauernden Arbeitskonflikt die Berufung des Obersten Gerichtshofs verloren.

Pimlico Plumbers Chef Charlie Mullins
Über: Pimlico Plumbers Chef Charlie Mullins

Pimlico Plumbers wandte sich an das höchste Gericht in dem Land, nachdem es einen Anspruch des Installateurs Gary Smith verloren hatte, der sich um Arbeitsrechte beworben hatte, obwohl er einen Vertrag als selbständiger Unternehmer unterschrieben hatte.

Garry Smith war von 2005 bis 2011 für Pimlico Plumbers in London im Rahmen eines Vertrages tätig, in dem er sich als selbständig erwerbend ausgab. Er musste eine Pimlico-Uniform tragen, einen Pimlico-Transporter fahren und von Kunden kontaktiert und von Pimlico mit Arbeit versorgt werden. Über drei Jahre wurde er von Pimlico Plumber mit mehr als 500.000 Pfund bezahlt.

Nach einem Herzinfarkt suchte er reduzierte Arbeitszeiten. Dies wurde abgelehnt. Im August 2011 erhob er nach Beendigung seines Vertrags mehrere Klagen, darunter auch ungerechtfertigte Entlassungen, beim Employment Tribunal.

Gary Smith verlor 2012 in der Anhörung vor dem Employment Tribunal seinen Anspruch auf den Status eines “Arbeitnehmers”, wurde jedoch als “Arbeitnehmer” eingestuft, was ihn zu eingeschränkten Arbeitsrechten einschließlich Urlaubsgeld und nationalem Mindestlohn berechtigte.

Das Berufungsgericht bestätigte diese Entscheidung im Februar 2017. [Siehe unseren vorherigen Bericht hier.] Der Oberste Gerichtshof hat nun ebenfalls einstimmig zugestimmt.

Charlie Mullins, CEO und Gründer von Pimlico Plumbers, sagte im Anschluss, dass britische Unternehmen, die selbstständige Unternehmer beschäftigen, nun einen “Tsunami der Schäden” erleiden könnten.

Er sagte: “Für diejenigen, die denken, dass dies ein Sieg für schlecht bezahlte Arbeiter überall ist, gegen große Unternehmen, die ihre mangelnde Verhandlungsmacht ausnutzen, denken Sie noch einmal darüber nach. Tatsächlich handelte es sich um Ausbeutung, aber stattdessen um einen hochbezahlten, hochqualifizierten Mann, der eine Lücke im derzeitigen Arbeitsrecht benutzte, um sich auf einen doppelten Zahltag vorzubereiten.

“Die Schande von all dem ist, dass es allgemein akzeptiert ist, dass das derzeitige Arbeitsrecht nicht zweckdienlich ist und geändert werden muss. Aber wenn es in unserem höchsten Gericht auf die Probe gestellt wird, gibt es nicht einmal den geringsten Hinweis, dass es ein Problem gibt, das angegangen werden muss.

“Dies war eine schlechte Entscheidung, die möglicherweise tausende von Unternehmen verlassen wird, die Millionen von Bauunternehmern beschäftigen werden und sich fragen, ob sie eines Tages in der Lage sein werden, von einem ehemaligen Bauunternehmer mehr Geld zu verlangen, obwohl er schon vor Jahren bezahlt wurde. Es kann nur zu einem Tsunami von Ansprüchen führen. ”

Der Anwalt Phil Pepper, Anstellungspartner bei Anwaltskanzlei Shakespeare Martineau, kommentierte: “Die Entscheidung des Obersten Gerichts hat Pimlico Plumbers zweifellos einen schweren Schlag versetzt. Es erinnert stark an Organisationen, die selbständige Unternehmer einsetzen, um sicherzustellen, dass alle Vereinbarungen korrekt formuliert sind – sowohl im physischen Sinne als auch in der Praxis. Das Recht auf Ersatz sei ein wichtiger Grund dafür, dass der Oberste Gerichtshof nicht feststellen könne, dass Herr Smith wirklich selbständig sei. Pimlico Plumbers hatte eine sehr eingeschränkte Herangehensweise an dieses Recht, das letztlich gegen sie arbeitete.

“Um dieser Entscheidung Rechnung zu tragen, müssen unverzüglich Änderungen vorgenommen werden, sonst könnten Pimlico Plumbers und andere Organisationen zahlreiche rechtliche Herausforderungen bewältigen. Diese können sich sowohl finanziell als auch im Hinblick auf den Ruf als kostspielig erweisen.

“Dies mag eine gute Nachricht für die Arbeitnehmer sein, aber jetzt liegt es an Organisationen auf der ganzen Linie, sicherzustellen, dass sie bei der Strukturierung ihrer Beschäftigungsmodelle blitzsauber sind.”

MPU


Dieser Artikel wurde am 14. Juni 2018 (letzte Aktualisierung am 14. Juni 2018) veröffentlicht.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.