Gewinner der Melon Music Awards 2022

Am 26. November wurden die Melon Music Awards (MMA), die von Koreas Nr. 1 Musikplattform Melon organisiert werden, zum ersten Mal seit drei Jahren wieder vor einem persönlichen Publikum abgehalten!

Weniger als ein Jahr nach ihrem Debüt gewannen IVE den ersten Daesang (Hauptpreis) ihrer Karriere und schnappten sich den Preis für den besten Song des Jahres für ihren Hit „LOVE DIVE“. Die Rookie-Girlgroup gewann bei der diesjährigen Preisverleihung insgesamt vier Auszeichnungen: neben Best Song of the Year, IVE gewann auch Best Group (Female), New Artist of the Year und Top 10 Artist.

Unterdessen gewann Lim Young Woong dieses Jahr zwei Daesangs und nahm sowohl die Auszeichnungen „Künstler des Jahres“ als auch „Album des Jahres“ (für sein erstes Studioalbum „IM HERO“) mit nach Hause. Der Trab-Superstar gewann dieses Jahr insgesamt fünf Auszeichnungen: Künstler des Jahres, Album des Jahres, Bester Solokünstler (männlich), den Netizen Popularity Award und Top 10 Artist.

Endlich, BTS gewann den vierten und letzten Daesang, Record of the Year, für ihr Anthologie-Album „Proof“. Die Gruppe gewann insgesamt vier Auszeichnungen: Record of the Year, Best Group (Male), den KakaoBank Everyone’s Star Award und Top 10 Artist.

Schauen Sie sich die vollständige Liste der Gewinner unten an!

Künstler des Jahres (Daesang): Lim Young Woong
Album des Jahres (Daesang): Lim Young Woongs „IM HERO“
Bestes Lied des Jahres (Daesang): IVEs „LOVE DIVE“
Rekord des Jahres (Daesang): Der „Beweis“ von BTS

Top 10 Künstler (Bonsang): BE’O, BTS, (G)I-DLE, IEIVE, Lim Young Woong, Melomance, NCT-TRAUMNeue Jeans, SIEBZEHN

Neuer Künstler des Jahres: IVE, NewJeans

Beste Gruppe (männlich): BTS
Beste Gruppe (weiblich): ICH HABE

Bester Solokünstler (männlich): Lim Young Woong
Beste Solokünstlerin (weiblich): IE

Beste Leistung (männlich): TXT
Beste Leistung (weiblich): DIE SSERAFIM

Musikvideo des Jahres: (G)I-DLEs „TOMBOY“
Etappe des Jahres: IUs „The Golden Hour: Under the Orange Sun“

Netizen Popularity Award: Lim Young Woong
KakaoBank Everybody’s Star Award: BTS
Heißer Trend-Award: DIE SSERAFIM

Globaler Künstler: MONSTA X
Global aufstrebender Künstler: Bleibc
1theK Global-Symbol: ENHYPEN

Bester Songwriter: Jeon Soyeon von (G)I-DLE
Beste Projektmusik: WSG Möchtegern (aus „Wie spielst du?“)
Bester OST: MeloMances „Love, Maybe“ (aus „A Business Proposal“)

Beste Zusammenarbeit: 10cm und BIG Naughty
Bester Musikstil: GROSS frech
Bester Pop-Künstler: Charlie Put

Bester Performance-Regisseur: RyuD

Herzlichen Glückwunsch an alle diesjährigen Gewinner!

Quelle (1)


Wie fühlt sich dieser Artikel an?

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.