Großbritannien erwägt die Schließung eines nicht wesentlichen Einzelhandels: politischer Redakteur der BBC

0
13

LONDON (Reuters) – Großbritannien erwägt die Schließung aller nicht wesentlichen Einzelhandelsgeschäfte, da es die Maßnahmen verschärft, um Menschen wegen Coronavirus zu Hause zu halten, berichtete der politische Redakteur der BBC am Montag.

“Die Regierung erwägt die nächsten Schritte wie die Schließung nicht notwendiger Einzelhandelsgeschäfte oder die Frage, ob Menschen, die gegen die Beratung zu Hause verstoßen, als gesetzeswidrig eingestuft werden sollen – alles wird diskutiert – große Entscheidungen, nichts Endgültiges”, sagte Laura Kuenssberg auf Twitter.

Berichterstattung von Kate Holton, Redaktion von Paul Sandle

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.