Haaland 2 Gol, Bürger Menang 3-1

Jakarta

Manchester City Wählen Sie bei der Unterhaltung ganze Zahlen aus Brighton & Hove-Albion weiter Erste Liga. Ein Paar Tore Erling Haaland führte sie zu einem 3: 1-Sieg.

Aus Manchester City gegen Brighton & Hove Albion fand am Samstag (22.10.2022) Nacht WIB im Etihad Stadium statt. Die Gastgeber waren von Anfang an dominant.

Haaland eröffnete die Führung von Man City in der 22. Minute, gefolgt von einem zweiten Tor vom Elfmeterpunkt in der 43. Minute. Brighton drehte die Chancen dank eines Tores von Leandro Trossard in der 53. Minute, aber Kevin de Bruynes spektakulärer Treffer in der 75. Minute machte ihre Hoffnungen zunichte.

Manchester City sicherte sich den Sieg und die zusätzlichen drei Punkte wurden zur Hauptstadt, um Arsenal an die Spitze der Premier League-Wertung zu bringen. Die Männer von Pep Guardiola liegen mit 26 Punkten aus 11 Spielen immer noch auf dem zweiten Platz, während Brighton mit 15 Punkten auf dem achten Platz liegt.

[Gambas:Opta]

Der Spielverlauf

Manchester City ergriff sofort die Initiative, um den Ball von Beginn an zu kontrollieren. Doch Ederson unterlief in der 12. Minute beinahe ein fataler Fehler, als er aus dem Netz kam und auf Joao Cancelo passen wollte.

Der Köder wurde von Danny Welbeck geschnitten, der den Schuss sofort ins Tor lenkte. Aber er rutschte aus und sein Schuss prallte ab.

Manchester City forderte in der 20. Minute einen Elfmeter, als Haaland vom Torhüter unter Druck geriet. Haaland behauptete, ein Foul von Robert Sanchez bekommen zu haben, aber der Video Assistat Referee (VAR) und der Schiedsrichter werteten es nicht als Regelverstoß.

TOR! Man City ging zwei Minuten später in Führung. Ederson sah die Bewegung von Erling Haaland in der Mitte scharf und schickte einen langen Pass. Haaland gewann mit seinem Keeper den Lauf, während Stürmer Sanchez den Ball nicht abschneiden konnte.

Haaland bekam den Ball und gewann den Zweikampf mit Adam Webster, um dann seinen Angriff locker ins Tor zu meistern.

Brighton versuchte in der 28. Minute zu reagieren und einen Angriff aufzubauen. Es ist nur so, dass sie Schwierigkeiten haben, Lücken zu finden und den Ball tiefer in die Abwehr von Man City zu bringen.

Chance für ManCity in der 32. Minute. Kevin de Bruyne fand einen Pass vor der Box und passte zu Jack Grealish, der auf der linken Seite ziemlich frei war.

Grealish gab es an De Bruyne zurück, anstatt die Situation selbst zu regeln. De Bruyne schnappte sich mit einem Volley einen Pass, den Lewis Dunk noch blocken konnte.

Brighton kam in der 38. Minute nach einer Ecke zu einer Chance. Welbecks Hereingabe wurde von Pascal Groß nur weit flankt.

Strafe! Man City erhielt in der 41. Minute einen Elfmeter, nachdem VAR den Schiedsrichter angerufen hatte, um Bernardo Silvas Zusammenstoß mit Dunk zu überprüfen. Der Schiedsrichter wertete den Vorfall zunächst nicht als Regelverstoß und das Spiel hatte etwa zwei Minuten gedauert.

Haaland trat als Testamentsvollstrecker vor und erfüllte seine Aufgaben erfolgreich. Seinen harten Tritt ins rechte Eck konnte Sanchez nicht auffangen. Die erste Halbzeit endete mit einem Sieg von Manchester City mit zwei Toren.

Man City drohte in der 52. Minute. De Bruyne spielte einen Pass auf Riyad Mahrez, der von rechts einschnitt. Mahrez’ Freistoß kann Sanchez noch stoppen.

TOR! Brighton verringerte die Lücke in der 53. Minute. Solly March passte zu Leandro Trossard, der über die linke Seite rannte und dann einen kraftvollen Schuss auf den nahen Pfosten abfeuerte, den Ederson nicht vorhersehen konnte.

Brighton ist nach dem Torerfolg selbstbewusster. Der Schuss von Alexis Mac Allister in der 67. Minute war immer noch hoch.

Man City antwortete in der 71. Minute. De Bruyne bekommt den Ball von De Bruyne, bewegt sich dann in die Mitte und lenkt den Schuss ins Tor. Immer noch dünn am Tor.

Guter Angriff von Brighton zwei Minuten später. March gewann den Ball von Bernardo und passte zu Trossard, der die linke Seite durchbohrte. Trossard beschloss, es selbst zu beenden, und der Ball wurde vom Torhüter geklärt, während Welbeck in der Mitte auf ein Passspiel wartete.

TOR! Man City zieht sich in der 75. Minute durch die brillante Aktion von De Bruyne zurück. Kurz vor dem Strafraum von Brighton erhielt er den Ball und lenkte einen gemessenen Schuss, der in der linken Ecke des Tores endete.

Sanchez hätte Manchester City fast ein Freitor gegeben, als sein schlampiger Pass zu Cole Palmer führte. Aber zu seinem Glück beeilten sich die Verteidiger von Brighton, Palmers Schießraum zu schließen, bis die Situation wieder unter Kontrolle war.

Brighton versuchte, ein weiteres Tor zu erzielen, aber in der verbleibenden Zeit ohne Erfolg. Manchester City sicherte sich den Sieg mit 3:1.

Ausrichten:

ManchesterCity: Ederson; Joao Cancelo, Ruben Dias, Manuel Akanji, Aymeric Laporte; Kevin De Bruyne, Rodrigo, Bernardo Silva; Riyad Mahrez (62. Minute von Phil Foden), Erling Haaland (80. Minute von Julian Alvarez), Jack Grealish (79. Minute von Cole Palmer)

Brighton & Hove Albion: Robert Sanchez; Joel Veltman (Pervis Estupinan 66′), Lewis Dunk, Adam Webster; Solly March, Alexis Mac Allister (Billy Gilmour 87′), Moises Caicedo, Leandro Trossard; Pascal Gross (Jeremy Sarmiento 87′), Adam Lallana (Tariq Lamptey 46′); Danny Welbeck (Deniz Undav 79′)

Videos ansehen”Haalands erste Worte in Man City Uniform
[Gambas:Video 20detik]
(roh/adp)

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.