Hongkonger ärgern sich über Pekings geplante neue Sicherheitsgesetze

0
14

HONGKONG (Reuters) – Der 60-jährige Zeitungsverkäufer Man war sprachlos, als sie die Schlagzeile sah, dass Peking plant, Hongkong nationale Sicherheitsgesetze aufzuerlegen, und sich Sorgen darüber machte, was die Zukunft für die Jugend in der von China regierten Stadt bringt.

DATEIFOTO: Die Skyline von Hongkong wird am Heiligabend in Hongkong, China, am 24. Dezember 2019 beleuchtet. REUTERS / Lucy Nicholson / File Photo

Die Machthaber der Kommunistischen Partei in Peking enthüllten am Freitag Einzelheiten der Gesetzgebung, die Kritiker als Wendepunkt für die ehemalige britische Kolonie betrachten, die viele Freiheiten genießt, einschließlich eines unabhängigen Rechtssystems und eines Protestrechts, die auf dem Festland nicht erlaubt sind.

“Ich war sehr verärgert, als ich die Zeitung mit der Überschrift hielt, dass das nationale Sicherheitsgesetz in Hongkong eingetroffen ist”, sagte Man, die sich aufgrund der Sensibilität des Themas weigerte, ihren vollständigen Namen zu nennen.

“Ich bin verärgert über die junge Generation … Was können sie jetzt tun, wohin können sie gehen?” sagte Man, der seit fast fünf Jahrzehnten Zeitungen im geschäftigen Arbeiterviertel Mong Kok verkauft.

Die 42-jährige Lok, Angestellte bei einer Investmentgesellschaft und Mutter von zwei Kindern im Alter von 16 und neun Jahren, teilte ihre Verzweiflung über die Aussichten für die jüngere Generation in Hongkong.

“Sie haben keine Aussicht mehr”, sagte Lok und hoffte, dass ihre Kinder die Stadt verlassen können.

„Ich denke, Hongkong ist halb tot. Ich hatte nicht erwartet, dass sich Hongkong so schnell verschlechtern würde. ”

Der 22-jährige Lui, der im Marketing tätig ist, sagte gegenüber Reuters, er habe Angst, als er die Nachrichten hörte, sagte jedoch, die Menschen in Hongkong müssten hartnäckig sein und weiterhin gegen das kämpfen, was viele als Pekings verschärften Einfluss auf die Stadt ansehen.

“Ob Hongkong noch Hongkong ist oder nicht, hängt von uns ab, den Menschen in Hongkong”, sagte Lui.

„Wir sollten nicht einfach wegen der Gesetzgebung des nationalen Sicherheitsgesetzes aufgeben. Hartnäckig zu sein ist der Geist von Hongkong. “

Andere hoffen, dass die vorgeschlagenen Gesetze dazu beitragen können, eine Stadt zu beruhigen, die von monatelangen, oft gewalttätigen Protesten gegen die Regierung heimgesucht wird, die Anzeichen eines erneuten Anstiegs zeigen, wenn die Wut über Pekings Bestreben, seine Autorität über die Stadt geltend zu machen, zunimmt.

Die Vorsitzende von Hongkong, Carrie Lam, sagte, ihre Regierung werde “uneingeschränkt mit dem chinesischen Parlament zusammenarbeiten”, um die nationale Sicherheit zu gewährleisten, was ihrer Ansicht nach keine Auswirkungen auf Rechte, Freiheiten oder die Unabhängigkeit der Justiz haben würde.

„Wir sind keine reichen Leute und finanziell nicht gesund. Um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist es von größter Bedeutung, meinen Lebensunterhalt zu verdienen “, sagte Ben Ip, 45, Mechaniker und Inhaber einer Autolackiererei im Stadtteil Tai Hang.

„Als gewöhnlicher Bürger von Hongkong möchten wir ein stabiles Leben in einer sicheren Umgebung führen. Das Gesetz kann einige Menschen beschleunigen, um zu gehen … es kann auf lange Sicht eine gute Sache sein, was zu einem ruhigeren Hongkong führt. “

Berichterstattung von Jessie Pang und Donny Kwok; Schreiben von Anne Marie Roantree; Bearbeitung von Lincoln Feast.

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.