IKEA kündigt neues Geschäft in Toronto an einem ehemaligen Standort von Sears an

Nach der erfolgreichen Eröffnung seines ersten Ladens im „urbanen Format“ in der Innenstadt von Toronto im vergangenen Frühjahr hat IKEA Kanada Pläne zur Eröffnung eines zweiten angekündigt – dieses in den Räumen, die früher von Sears im Scarborough Town Centre (STC) genutzt wurden.

Das allererste IKEA-Geschäft in Scarborough soll im Sommer 2023 mit einer Fläche von mehr als 80.000 Quadratfuß eröffnet werden … was riesig klingt, aber für einen Außenposten des schwedischen Einzelhändlers ziemlich klein ist.

Ähnlich wie das kleinere Geschäft, das im Mai im Aura-Gebäude von College Park eröffnet wurde, wird das neue IKEA in Scarborough mehr als 2.000 verschiedene Artikel zum Direktkauf sowie Lebensmittel anbieten.

Größere Möbelstücke wie Betten und Sofas werden ausgestellt, damit Kunden sie bestellen und nach Hause liefern lassen können, aber Sie werden keine riesigen Lagerhäuser vor Ort finden (oder sich durch sie navigieren müssen).

Das STC IKEA wird kleiner sein als eine typische große Kiste in einem Vorort, aber viel größer als eines der neuen „Designstudio“-Konzepte des Unternehmens in Einkaufszentren.

Und doch wird es sich in einem Einkaufszentrum befinden, das das alte Sears-Kaufhaus im größten Einkaufszentrum von Scarborough ersetzt. Sears, einst ein Gigant in der kanadischen Einzelhandelsszene, schloss Ende 2017 alle seine verbleibenden Geschäfte, nachdem es jahrelang ums Überleben gekämpft hatte.

IKEAs Läden im urbanen Format haben gerade die richtige Größe, um die vielen leeren Flächen zu übernehmen, die Sears in ganz Kanada hinterlassen hat, und es ist möglich, dass wir eines Tages mehr sehen könnten – obwohl zu diesem Zeitpunkt nichts über IKEAs „fortgesetzte Expansion in Kanada“ hinaus angekündigt wurde. “

Vorerst können wir uns auf die Eröffnung von Kanadas zweitem Laden im urbanen Format im nächsten Sommer in Scarborough freuen.

„Dieses skalierte Einzelhandelskonzept erweckt das Zuhause auf eine neue Art und Weise zum Leben“, sagte IKEA in einer Pressemitteilung bei der Bekanntgabe der Neuigkeiten am Dienstagmorgen. „Es bringt das inspirierende IKEA-Erlebnis bis vor die Haustür der Stadtbewohner und erweist sich als beliebt bei Hunderttausenden von Kunden, die das Geschäft in der Innenstadt seit seiner Eröffnung im Mai 2022 besucht haben.“

IKEA Kanada gab am Dienstag außerdem bekannt, dass die nationalen Ladenbesuche bis August 2022 um 123 Prozent gestiegen sind, wobei der Umsatz in Kanada um etwa 1,3 Prozent auf 2,6 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

Es bleibt abzuwarten, wie und ob sich das neue IKEA Einrichtungshaus auf das bestehende auswirken wird Sanierungspläne für das Stadtzentrum von Scarborough, obwohl der Eigentümer des Einkaufszentrums, die Oxford Properties Group, in der Vergangenheit erklärt hat, dass das Einkaufszentrum intakt bleiben wird, wenn eine neue, speziell gebaute Gemeinde um es herum entsteht.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.