In Moskau wurde der stellvertretende Direktor der Fluggesellschaft des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation festgenommen. Sie ist mit “PMC Wagner” verbunden

Jewgeni Butusow, stellvertretender Generaldirektor für Bodenabfertigung der Fluggesellschaft 223. Flugabteilung des russischen Verteidigungsministeriums, wurde in Moskau festgenommen. informiert Pressedienst des Bezirksgerichts Preobraschenski in Moskau.

Butusov wird verdächtigt, ein Bestechungsgeld von 2 Millionen Rubel angenommen zu haben. TASS behauptet, er habe sich geweigert, auszusagen und bei der Untersuchung zu kooperieren. Weitere Details des Falls wurden nicht veröffentlicht.

Die Ermittler assoziieren das 223. Flugkommando mit dem Wagner PMC. Ausgabe Der Insider zeigt andass seine Vorstände Kämpfer eines privaten Militärunternehmens aus Russland nach Syrien, in den Sudan, nach Libyen und in die Zentralafrikanische Republik lieferten. Insbesondere im Jahr 2019 transportierten die Flugzeuge der Abteilung russische Söldner in den Sudan, um lokale Proteste zu zerstreuen. Dann veröffentlichte der Sicherheitsdienst der Ukraine Dokumente, wonach der Vertrag mit dem Flugkommando von der Firma M Invest abgeschlossen wurde, die dem Schöpfer und Sponsor von Wagner PMC Yevgeny Prigozhin gehört.

Gegenwart etabliertdass “M Invest” regelmäßig Dienstleistungen zur Durchführung von Charterflügen bei der 223. Flugabteilung bestellt. Allein im Zeitraum von August bis Dezember 2018 hat das Unternehmen sieben Geldüberweisungen an das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation in Höhe von insgesamt mehr als 50 Millionen Rubel getätigt.

In meinem Heimatland verstopft

Gegenwart

Über die Tatsache, dass das 223. Flugkommando das Wagner PMC bedient, mit Bezug auf Geodaten schrieb und Ermittler der New York Times. Laut der Veröffentlichung führte die 223. Abteilung von Februar bis Juni 2021 über zehn Flüge von der syrischen Stadt Latakia zum sudanesischen Hafen Sudan durch. Es wurde festgestellt, dass die Flugzeuge von einem Flugplatz in der Region Moskau gestartet waren.

Das 223. Flugkommando wurde 1993 auf der Grundlage der 8. Special Purpose Aviation Division der russischen Luftwaffe geschaffen. Dann musste das Kommando in eine Kompanie umgewandelt werden, damit die Armee selbst ihre finanzielle Situation durch Charterflüge vor dem Hintergrund verbessern konnte fehlender Mittel für die Instandhaltung der Militärluftfahrt. Der erklärte Zweck der Abteilung ist die Durchführung von Transporten im Auftrag des Präsidenten, der Regierung und des Verteidigungsministeriums der Russischen Föderation.

“PMC Wagner” erscheint nicht in den Bilanzen der Militärabteilungen und im Register der juristischen Personen, seine Kämpfer nehmen jedoch laut zahlreichen journalistischen Recherchen an russischen Bodenoperationen in Syrien und am Krieg in der Ukraine teil. Die PMC gilt als eine der kampfbereitesten Einheiten, die an den Kämpfen in den ukrainischen Gebieten teilnehmen. Ihre Kämpfer werden zahlreicher Kriegsverbrechen verdächtigt.

Im Sommer 2022 tauchten Informationen auf, dass das Wagner PMC russische Kriegsgefangene rekrutierte und in den Krieg schickte. Die Rekrutierung wird persönlich vom Eigentümer der Firma Yevgeny Prigozhin durchgeführt, der mehr als zehn Kolonien in verschiedenen Regionen des Landes besucht hat. Zur gleichen Zeit, ein Geschäftsmann in der Nähe von Putin erst Ende September anerkanntdas ist der Schöpfer des Wagner PMC.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.