Israel behandelt 20 im Russlandkrieg verletzte ukrainische Soldaten – Bericht – Israel News

Laut einem Bericht von werden erstmals im Krieg mit Russland verletzte ukrainische Soldaten zur Behandlung nach Israel geflogen Ynet am Sonntag.

Berichten zufolge stand Israel unter starkem Druck aus Kiew, eine Behandlung bereitzustellen, heißt es in dem Bericht, und es stimmte zu, 20 ukrainische Soldaten aufzunehmen, die im Kampf schwer verletzt worden waren . Sie werden im Sheba Medical Center rehabilitiert.

„Israel wird 20 ukrainische Soldaten, die während des Krieges schwer verwundet wurden, zur Behandlung aufnehmen“, twitterte der israelische Botschafter in der Ukraine, Michael Brodsky, am Sonntag. „Die ersten 2 werden heute in Israel ankommen und bei @AFSMC behandelt. Die Behandlung umfasst Prothetik und Rehabilitation.“

Die Ukraine hat das israelische Gesundheitsministerium und Minister Nitzan Horowitz lange unter Druck gesetzt, ihren Soldaten eine Behandlung in Israel zu gestatten, und Horowitz führte laut Ynet Gespräche mit seinen ukrainischen Kollegen über das Thema.

“Israel wird 20 ukrainische Soldaten, die während des Krieges schwer verwundet wurden, zur Behandlung aufnehmen.”

Israelischer Botschafter in der Ukraine Michael Brodsky

Vor dieser Ankündigung, der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte, er sei „schockiert“ durch Israels mangelnde Unterstützung für die ukrainischen Kriegsanstrengungen.

Das Sheba Medical Center bereitet ein Feldkrankenhaus vor, das in die Ukraine geschickt werden soll (Credit: SHEBA MEDICAL CENTER)

Frühere israelische medizinische Versorgung in der Ukraine

Statt Ukrainer nach Israel zu schicken, seien israelische Mediziner in die Ukraine geflogen, um Kriegsverwundete zu behandeln.

Ungefähr einen Monat nach Russlands Invasion in der Ukraine, der Sheba Medical Center bereitete ein Feldkrankenhaus namens Kohav Meir (Leuchtender Stern) in der Westukraine für ukrainische Streitkräfte vor. Das Krankenhaus wurde nach der in der Ukraine geborenen ehemaligen Ministerpräsidentin Golda Meir benannt.

Die Feldlazarett-Initiative in der Ukraine durch Israel dauerte etwa sechs Wochenwo das Krankenhaus mit über 60 medizinischen Mitarbeitern von Sheba über 6.000 Patienten behandelte.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.