Italien bestätigt 756 Todesfälle, weniger als an diesem Samstag

0
12

Die RegierungItaliener gab diesen Sonntag bekannt, dass 756 Menschen gestorben sindin den letzten Stunden im ganzen Land durch das Coronavirus bis zu insgesamt 10.779 Todesfälle und dass die Zahl der Neuerkrankungen gegenüber Samstag leicht zurückgegangen ist, 5.217 gegenüber 5.974, bei insgesamt 97.689 Infektionen.

DieDer Anstieg der Todesfälle ist geringer als von Freitag bis Samstag, als 889 neue Todesfälle registriert wurden.

Die Zählung, die der Zivilschutz vorgelegt hat, enthält auch Einzelheiten dazu13.030 Menschen wurden entlassen, 646 weitere seit Samstagund dass die Anzahl der aktiven Infektionen im Land, abzüglich der Verstorbenen und Geneseten, 73.880 beträgt. Insgesamt sind 3.906 Betroffene auf der Intensivstation.

Der Rest dieses Sonntags zeichnet sich durch den Rückgang der Neuerkrankungen in der Lombardei aus: 1.592 gegenüber 2.117 gestern, insgesamt 41.007 in dieser italienischen Region, die am stärksten vom Virus erschüttert ist und in den letzten Jahren 416 Menschen gestorben ist. Stunden, bis zu insgesamt 6.360 Todesfälle – mit allem, was unter dem Gleichgewicht von Samstag und Freitag liegt, mit 541 und 542 Toten -.

“”Entweder sind wir am oberen Ende der Kurve oder wir sind sehr nah dran. Zum dritten Mal in Folge blieben die Zahlen konstant. Wir sehen nicht mehr das Wachstum, das uns in den letzten Wochen begleitet hat “, sagte der Präsident der Region Lombardei, Attilio Fontana.” Ich möchte es nicht laut aussprechen, aber jetzt habe ich noch eine Hoffnung “, fügte er hinzu.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.