Home Nachrichten Jeder sollte in der Öffentlichkeit Gesichter bedecken

Jeder sollte in der Öffentlichkeit Gesichter bedecken

0
6
SCHLIESSEN

Die Arizonier sollten Gesichtsbedeckungen aus Stoff tragen – Masken -, wenn sie in die Öffentlichkeit gehen, sagte der Gesundheitsdirektor des Staates am Mittwoch.

Der Rat folgt den kürzlich aktualisierten Leitlinien der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten und kehrt eine frühere Empfehlung um, dass das Tragen von Gesichtsmasken die Ausbreitung von COVID-19, das durch das neue Coronavirus verursacht wird, nicht verhindern würde.

“Jeder, der sicher eine Gesichtsbedeckung auf Stoffbasis tragen kann – nicht medizinisch -, sollte dies in Betracht ziehen, wenn er in der Öffentlichkeit Zugang zu wichtigen Dienstleistungen hat”, sagte Dr. Cara Christ, Direktorin des Gesundheitsministeriums von Arizona, gegenüber der Republik Arizona. “Was sie in den Daten finden, ist, dass Menschen das Virus bis zu zwei Tage verbreiten können, bevor sie Symptome zeigen. Es gibt also diese asymptomatische Ausbreitung. Wenn Sie eine Maske tragen, wenn Sie in der Öffentlichkeit sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass Sie andere aussetzen . “

Hier sind sieben Dinge, die Sie wissen müssen, um Ihr Gesicht sicher zu bedecken und gleichzeitig sicherzustellen, dass Sie den Mitarbeitern des Gesundheitswesens in Arizona keine wertvollen Ressourcen wegnehmen:

Bedecken Sie Ihr Gesicht nur, wenn Sie es sicher tun können

“Wir empfehlen, dass Kinder unter 2 Jahren niemals eine Maske tragen sollten”, sagte Christ.

Wer Atembeschwerden hat, bewusstlos, handlungsunfähig oder auf andere Weise nicht in der Lage ist, die Maske ohne Hilfe zu entfernen, sollte auch keine tragen, sagen Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens.

Die Gesichtsbedeckung muss keine medizinische Maske sein

Die beiden am häufigsten vorkommenden Arten von medizinischen Masken sind chirurgische und N95. Um eine ethisch einwandfreie Gesichtsbedeckung zu verwenden, sollten Sie die medizinischen Masken für das Gesundheitspersonal aufbewahren.

Wenn jemand nicht die Anweisung eines Arztes hat, eine N95- oder Operationsmaske zu tragen, muss er keine tragen, sagte Christus. Menschen, die im Gesundheitswesen arbeiten, sind einem viel höheren Risiko ausgesetzt als die breite Öffentlichkeit und benötigen mehr N95-Masken als wir, sagte sie.

“Wir wollen diese kritischen Ressourcen für unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen und Ersthelfer sparen”, sagte Christ. “Wir haben landesweit immer noch einen Mangel an diesen, daher müssen sie wirklich für unsere Mitarbeiter im Gesundheitswesen und Ersthelfer aufbewahrt werden.”

Die Partikelgröße, die in eine N95-Maske gelangen kann, die manchmal als N95-Atemschutzgerät bezeichnet wird, ist viel kleiner – 95 bedeutet, dass 95% der Partikel ferngehalten werden. Sie wurden im Gesundheitswesen für Krankheiten wie Tuberkulose, Masern oder Windpocken entwickelt, die durch Tröpfchen in der Luft verbreitet werden, die so klein sind, dass sie noch durch eine normale chirurgische Maske eingeatmet werden können. Eine chirurgische Maske passt lockerer und wird im Gesundheitswesen häufiger getragen.

Linda Hart steht für ein Porträt vor Safeway in Phoenix am 5. April 2020. Sie trägt seit einigen Tagen ihre “Sommerausrüstung” als Maske. (Foto: Eli Imadali / Die Republik)

“Die derzeitige Überzeugung bei COVID-19 ist, dass es sich in erster Linie um eine Tröpfcheninfektion handelt. Wenn jemand hustet, bleiben die Tröpfchen nicht längere Zeit in der Luft hängen. Wenn Sie also in diesen Raum gehen und diese einatmen Luft sollte es nicht mit dem Virus kontaminiert sein “, sagte Dr. Robert Orenstein, Vorsitzender für Infektionskrankheiten an der Mayo Clinic in Arizona.

“Die Tröpfchen sind schwer genug, um kurz in der Luft zu schweben, aber dann fallen sie zu Boden und landen auf Oberflächen. Der Glaube ist, dass ein Großteil der Übertragung tatsächlich durch Berühren dieser kontaminierten Oberflächen erfolgt.”

Orenstein hat Arizonaner in der Öffentlichkeit mit N95-Masken gesehen. Aber sie tragen sie nicht immer richtig, sagte er. Aber wenn es nicht gut zu ihrem Gesicht passt, ist es nicht besser als eine Stoffmaske zu tragen, sagte er.

“Sie funktionieren nicht sehr gut, wenn sie sich um dein Kinn oder auf deinem Kopf befinden”, sagte er. “Diese Atemschutzmasken sollten so angebracht sein, dass sie entlang Ihres Gesichts und um Ihre Nase sehr eng sind, damit keine Luft aus ihnen austritt – so funktionieren sie, sie filtern Masken. Wenn viel Luft vorhanden ist Leck sie funktionieren nicht sehr gut. “

Wenn eine N95-Maske richtig sitzt, ist sie sehr eng. Kliniker, die sie über einen längeren Zeitraum tragen, können beispielsweise Hautschäden im Gesicht und hinter den Ohren bekommen, sagte Orenstein. Sie sind nicht einfach oder bequem zu tragen, besonders in Arizona, wo die Luft trocken ist, sagte er.

Es ist nicht obligatorisch

Die aktualisierte Anleitung ist genau das: Anleitung. Der Grund, warum es viel Aufmerksamkeit erhält, ist, dass es den unnachgiebigen Rat der US-Gesundheitsbehörden zu Beginn der Pandemie umkehrt, dass das Tragen einer Maske oder einer Gesichtsbedeckung kein vorbeugendes Instrument für COVID-19 war.

Orenstein von der Mayo Clinic in Arizona sagte, die aktualisierten Leitlinien verpflichten die Öffentlichkeit, etwas zu tun, um sich und andere vor dem neuen Coronavirus zu schützen.

“Sie müssen Ihren Rat ändern, wenn Sie neue Informationen erhalten”, sagte Orenstein. “Die Hoffnung ist, dass wir irgendwann einen besseren Ansatz haben. Dies sind mittelalterliche Ansätze für Infektionskrankheiten. In der Ära der Pest und ähnlicher Dinge haben Sie dasselbe getan – Sie haben Menschen getrennt und versucht, sie zu behalten Sie sind so ziemlich von der Infektionsquelle entfernt. Wir machen so ziemlich das Gleiche, weil wir nicht die üblichen Werkzeuge haben.

“Wir haben keinen Impfstoff. Wir haben keine antivirale Therapie. Wir haben Menschen, die sie schützen können, nichts zu geben, außer Distanzierung und Händewaschen und vielleicht eine Maske. Wir sind irgendwie übrig.” mit altmodischen Dingen, um dies zu verhindern. “

Eine Gesichtsbedeckung ersetzt nicht das Händewaschen oder die soziale Distanzierung

Das Bedecken des eigenen Gesichts negiert weder die Notwendigkeit, sich physisch zu distanzieren – mindestens einen Meter von anderen entfernt zu bleiben – noch ersetzt es die Notwendigkeit häufigen Händewaschens, sagte Christus.

“Ein Großteil dieser Übertragung erfolgt per Hand. In China stellte sich zu Beginn des Ausbruchs in mehreren Krankenhäusern heraus, dass der größte Risikofaktor für Infektionen eine schlechte Händehygiene war”, sagte Orenstein. “Der Gouverneur hat allen gesagt, sie sollen sowieso zu Hause bleiben. Hoffentlich gehen die Leute nicht in der Öffentlichkeit herum. Sie sollten eigentlich keine Maske brauchen, wenn sie sich in ihrer häuslichen Umgebung befinden.”

JOANNA ALLHANDS: Wenn Sie im Supermarkt eine Maske tragen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie diese sicher tragen

Wenn Sie Ihr Gesicht bedecken, geht es mehr darum, andere als sich selbst zu schützen

Das Tragen einer Gesichtsbedeckung ist in Bezug auf den Schutz vielleicht besser als nichts, aber der Anstoß für die neuen Leitlinien besteht darin, die Öffentlichkeit davon abzuhalten, das Virus auf andere Menschen zu übertragen. Es soll Sie nicht davor schützen, sich von jemand anderem anstecken zu lassen.

“Es wird dich nicht unbedingt beschützen, wenn du es trägst”, sagte Christus.

Niemand sollte auf eine Maske zählen, um sie vor COVID-19 zu schützen, wiederholte Orenstein.

Wenn Sie in einem Flugzeug reisen und jemand neben Ihnen hustet, sind Sie wahrscheinlich ein bisschen besser geschützt, wenn Sie eine Maske tragen, als wenn Sie nichts tragen, sagte Orenstein. Der Hauptgrund für das Tragen einer Marke ist jedoch, andere vor Ihnen zu schützen. Und wenn Sie asymptomatisch sind, stellen Sie möglicherweise nicht fest, dass Sie infiziert sind, und können die Infektion dennoch auf andere übertragen.

“Mein persönlicher Verdacht ist, dass sie wahrscheinlich das Risiko verringern”, sagte Orenstein. “Sie beseitigen es offensichtlich nicht.”

KARINA BLAND: Freiwillige nähen Gesichtsmasken für Frontarbeiter und finden in einsamer Zeit Verbindungen

Verwenden Sie die Maske richtig

“Das Tragen einer Maske hat Vor- und Nachteile. Sie müssen also sicher mit der Gesichtsbedeckung umgehen, um eine Übertragung zu verhindern”, sagte Christ.

“Sie möchten sicherstellen, dass Sie bei der Verwendung einer Maske, die Sie nicht berühren, vorsichtig sind, wenn Sie sie an- und abnehmen, da Sie möglicherweise Ihr Gesicht berühren könnten. Waschen Sie Ihre Hände unmittelbar vor und nach der Handhabung die Maske.”

Die Maske sollte auch jeden Tag gereinigt werden und nicht heruntergezogen werden, wenn Sie mit Menschen sprechen oder interagieren, sagte Christus.

“Sprechen Sie einfach weiter mit der Maske, weil Sie möglicherweise jemanden bloßstellen könnten”, sagte Chris. “Sie könnten möglicherweise jemanden mit Reden oder Husten oder solchen Dingen aussetzen, und genau dafür wurde die Maske entwickelt – um diese Tröpfchen zu enthalten.”

Die CDC sagt, dass Stoffgesichtsabdeckungen:

Es gibt viele Möglichkeiten, eine eigene Maske zu erstellen. Einige müssen nicht genäht werden

“Sie können ein Kopftuch, ein T-Shirt oder einen Schal tragen und es über ihr Gesicht ziehen”, sagte Christ. “Die CDC hat auf ihrer Website einige Videos darüber, wie Sie Ihre eigene Maske erstellen können.”

Die CDC hat hier Anweisungen: https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/prevent-getting-sick/diy-cloth-face-coverings.html

Erreichen Sie den Reporter unter [email protected] oder unter 602-444-8369. Folgen Sie ihr auf Twitter @ stephanieinnes.

Unterstützung des lokalen Journalismus.Abonnieren Sie noch heute azcentral.com.

Lesen oder teilen Sie diese Geschichte: https://www.azcentral.com/story/news/local/arizona-health/2020/04/08/arizona-health-officials-advise-people-to-wear-face-masks- Wenn-in-der-Öffentlichkeit-zu-stoppen-Coronavirus-Verbreitung / 2967566001 /

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.