Keine Entwarnung: Cuomo sieht New York am Höhepunkt von Corona

0
7

Der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, sieht am Ende des Tunnels Licht für den Staat, der vom Koronavirus besonders stark betroffen ist.

Obwohl die Zahl der Menschen, die bei der Pandemie in New York starben, gegenüber dem Vortag um 599 auf 4.758 gestiegen ist, lag dies im Bereich der Vortage, sagte Cuomo auf seiner täglichen Pressekonferenz am Montag. Darüber hinaus ist die Zahl der neuen Patienten, die in Krankenhäuser kommen, erheblich zurückgegangen, ebenso wie die Zahl der intubierten Personen mit Atemgeräten. Die Zahl derjenigen, die positiv auf Covid-19 getestet wurden, beträgt jetzt mehr als 130.000.

Wegen der vielen Todesfälle in New York erwägt die Metropole offenbar sogar, Leichen vorübergehend in Stadtparks zu begraben. Der Vorsitzende des Gesundheitsausschusses des Rates, Mark Levine, schrieb am Montag auf Twitter, dass die Leichen und Friedhöfe der Stadt mit einer Situation wie der eines “anhaltenden 11. September” konfrontiert seien. Bei Bedarf würde man mit „vorübergehenden Bestattungen“ beginnen. Dies wird wahrscheinlich durch die Nutzung eines New Yorker Parks geschehen (ja, das haben Sie richtig gelesen) », schrieb Levine.

Dies würde mit Würde geschehen, ordentlich und vorübergehend. “Aber es wird für New Yorker schwierig sein, es auszuhalten”, fügte er hinzu. Diese Maßnahme könnte jedoch notwendig sein, um Bilder wie aus Italien zu verhindern, die in der Zwischenzeit die Zahl der Todesfälle nicht bewältigen konnten. Auf die Frage nach möglichen Plänen sagte Gouverneur Cuomo, er habe noch nie von Menschen gehört, die in Parks begraben wurden.

Cuomo warnte die New Yorker vor der Aussicht, dass die Zahlen träge werden und das Virus unterschätzen könnten. “Es ist nicht die Zeit, mit deinem Freund im Park Frisbee zu spielen”. Cuomo verlängerte die Schließung aller nicht “lebenswichtigen” Geschäfte und Schulen bis Ende April. Er betonte, dass das Gesundheitssystem “an seiner Kapazitätsgrenze” sei und dies auch in den kommenden Tagen bleiben werde. Es könnte auch sein, dass die Zahlen wieder steigen werden. Vor allem für medizinisches Personal, das unter starkem Druck steht, ist die Situation eine schwere Belastung.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.