Larsa Pippen sagt die 18 Millionen Dollar teure Mitleidsparty von Scottie Pippen ab

0
330

Scottie Pippen hat Ex Larsa in seiner Ecke.

Als Larsa am Sonntagabend auf Twitter den umstrittenen Bulls-Vertrag ihres entfremdeten Mannes ansprach, machte sie deutlich, dass der sechsfache NBA-Champion keine Sammlung aufnimmt, obwohl dies in der zweiten Folge von ESPNs „The Last Dance“ am Sonntag dargestellt wurde.

“Vielen Dank für Ihre Sorge, Scottie hat #TheLastDance in Ordnung gebracht”, schrieb Larsa zusammen mit einem Screenshot von Pippens Karriereeinnahmen von insgesamt 109 Millionen US-Dollar pro Bleacher-Bericht.

Larsa und Scottie Pippen
Larsa und Scottie PippenGetty Images für Haute Living

Pippen war der sechsthöchste bezahlte Spieler bei den Bulls in der Saison 1997/98 und wurde bei einem siebenjährigen Deal über 18 Millionen Dollar als stark unterbezahlt angesehen, da er neben Michael Jordan in der Bulls-Dynastie eine wichtige Rolle spielte. Die meisten NBA-Einnahmen von Pippen kamen mit den Rockets and Blazers, nachdem er von Chicago weg gehandelt worden war.

Was Pippens Leben außerhalb des Gerichts betrifft, heiratete er 1997 Larsa und sie teilen sich vier Kinder.

Im November 2018 reichte Larsa die Scheidung von Pippen (54) ein, zwei Jahre nachdem er sich zunächst vom ehemaligen Star „Real Housewives of Miami“ (45) getrennt hatte.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.