Ligue 1: Neymar spendet an Brasilien – rts.ch

0
9

Neymar spendete fünf Millionen Reais (ungefähr 1 Million US-Dollar) für den Kampf gegen Covid-19 in seinem Land, teilte der SBT-Kanal mit.

Der Pressedienst des 28-jährigen Angreifers wollte sich zu dem Thema nicht äußern: “Wir sprechen nie über Spenden oder finanzielle Beträge“Laut SBT werden die fünf Millionen Reais von Neymar teilweise an UNICEF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, gespendet.

Das Beispiel von Mbappé

Der Rest geht an einen Solidaritätsfonds, der vom berühmten brasilianischen Fernsehmoderator Luciano Huck, einem persönlichen Freund des Spielers, ins Leben gerufen wurde. Huck gab kürzlich in den sozialen Medien bekannt, dass er 1,5 Millionen Reais (rund 300.000 US-Dollar) für Bewohner armer Stadtteile in Rio de Janeiro gesammelt hat, die besonders anfällig für Covid-19 sind.

Neymar folgte dem Beispiel seines PSG-Teamkollegen Kylian Mbappé, der eine große Spende leistete, deren Betrag der Abbé-Pierre-Stiftung nicht mitgeteilt wurde.

Agenturen / lper

Saint-Etienne will helfen

Der AS Saint-Etienne und seine Coeur Vert-Stiftung haben bekannt gegeben, dass sie eine Online-Plattform gestartet haben, um ihre Unterstützer und Partner für die Unterstützung der Forschung gegen Covid-19 zu mobilisieren. ASSE qualifizierte sich für das Finale des Coupé de France, das für den Moment verschoben wurde und gegen Paris Saint-Germain spielen sollte. Es hatte die Idee, die 80.000 virtuellen Sitze des Stade de France zum Einzelpreis zu verkaufen ein Euro. Diese berechtigen Sie jedoch nicht zu einem echten Platz für das Finale.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.