McDonald’s schließt eines seiner Restaurants in San Juan nach einem positiven Fall von Coronavirus

    0
    7


    Die Firma Arcos Dorados, die das McDonald’s-Franchise in Puerto Rico verwaltet, schloss das Restaurant in der 65 de Infantry Avenue in San Juan bis auf weiteres, nachdem sie erfahren hatte, dass einer der Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet wurde ( COVID-19).

    Durch eine Pressemitteilung, Das Unternehmen berichtete, dass der Mitarbeiter seit dem 26. März seine Arbeit eingestellt habe, aber dennoch entschlossen sei, die Einrichtung zu schließen und seine Kollegen als vorbeugende Maßnahme isoliert zu halten.

    “In der Nacht vom Freitag, dem 3. April, erhielten wir die unglückliche Nachricht, dass einer unserer Mitarbeiter im 65 Infantry Restaurant positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Glücklicherweise ist er stabil und folgt auch den Empfehlungen eines Gesundheitsspezialisten als isoliert zu Hause bleiben “, heißt es in der Erklärung.

    Das Unternehmen beauftragte einen professionellen Reinigungsdienstleister mit der Desinfektion des betreffenden Restaurants.

    “In Bezug auf andere McDonald’s-Restaurants werden wir weiterhin unsere strengen Hygiene- und Hygienestandards anwenden, um die Sicherheit unserer Kunden und unserer Mitarbeiter zu gewährleisten.”wurde berichtet.

    Laut der Exekutivverordnung von Gouverneurin Wanda Vázquez können Fast-Food-Restaurants so lange weiter betrieben werden, wie die Ausgangssperre und die soziale Isolation bestehen, jedoch nur durch Servicarro oder die Abholung von Lebensmitteln, die als “Carry-out” bezeichnet werden.

    Die Ausgangssperre und Schließung von Geschäften gilt gemäß der Verordnung 2020-29 bis zum 12. April.

    Das Gesundheitsamt berichtete heute Morgen, dass die Zahl der Infektionen auf der Insel 452 Fälle beträgt und die Zahl der Todesfälle auf 18 gestiegen ist.

    .

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.