Melitopol News – Einer der größten russischen Militärstützpunkte wurde in der Stadt zerstört

Weitere Details werden später bekannt gegeben.

BEI besetzte Melitopol einer der größten Militärstützpunkte der russischen Invasoren wurde zerstört.

Wie gemeldet Bürgermeister von Melitopol Ivan Fedorov, die Besatzer errichteten ihre Basis auf dem Territorium des Avtotsvetlit-Werks.

Er stellte fest, dass etwas später detailliertere Auskunftrmationen über die Verluste des Feindes bekannt werden.

„Allerdings können wir eines mit Sicherheit sagen – die Besatzer auf ukrainischem Boden fühlen sich, gelinde gesagt, unwohl und sind hier nicht willkommen. Seit drei Wochen passiert ihnen jeden Tag etwas. Wir warten auf eine Geste guten Willen – sie müssen die vorübergehend besetzten Gebiete verlassen”, betonte Fedorov.

Lesen Sie auch:

Wie UNIAN heute früher berichtete, am 28. August, der Bürgermeister von Melitopol berichtete von nächtlichen Explosionen in der Stadt und im Dorf Mirny.

Dann deutete Fedorov an, dass die Streitkräfte der Ukraine eine weitere Basis der Besatzer “ausgeschmückt” hätten, gab aber keine Einzelheiten an.

Die Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.