Merkel bedankt sich bei den konformen Deutschen, die Abschaltung soll bis mindestens 20. April fortgesetzt werden

0
13

DATEIFOTO: Bundeskanzlerin Angela Merkel und der bayerische Ministerpräsident Markus Soeder verlassen das Unternehmen nach einer Pressekonferenz im Bundeskanzleramt in Berlin am 12. März 2020. REUTERS / Michele Tantussi / File Photo

FRANKFURT (Reuters) – Die Deutschen haben die Regeln zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus weitgehend eingehalten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Samstag, als die bestätigten Fälle im Land weiter zunahmen und ihr Stabschef sagte, die Schließung werde nicht vor dem 20. April gelockert .

„Wenn ich heute sehe, wie fast jeder sein Verhalten komplett geändert hat, wie die überwiegende Mehrheit von Ihnen wirklich unnötigen Kontakt vermeidet, gerade weil er auch ein Infektionsrisiko bergen kann, dann möchte ich einfach sagen: Danke, danke Sie aus tiefstem Herzen “, sagte Merkel in ihrem wöchentlichen Podcast.

Die Zahl der bestätigten Fälle von Coronavirus in Deutschland ist auf 48.582 gestiegen – ein Anstieg von 6.294 am Vortag – und 325 Menschen sind an der Krankheit gestorben, wie Statistiken des Robert-Koch-Instituts für Infektionskrankheiten am Samstag zeigten.

Deutschland hat Schulen, Geschäfte, Restaurants, Spielplätze und Sportanlagen geschlossen, und viele Unternehmen haben die Produktion eingestellt, um die Ausbreitung der Krankheit zu verlangsamen.

Die Maßnahmen werden nicht vor dem 20. April gelockert, sagte Merkels Stabschef Helge Braun am Samstag gegenüber der Online-Ausgabe von Tagesspiegel und widersprach der zunehmenden Kritik, dass die Schließung die Wirtschaft lähmt.

Merkel sagte in ihrem Podcast, es sei unklar, wie lange die schwierigen Zeiten dauern würden.

„Ich muss dich bitten, geduldig zu sein. Leider gibt uns die tägliche Zahl der Neuinfektionen immer noch keinen Grund, die Regeln zu lockern “, sagte sie und fügte hinzu, dass sie zu Hause immer noch in Quarantäne war.

Die Zahl der Neuinfektionen habe sich derzeit etwa alle 5,5 Tage verdoppelt, sagte sie. Während sich die Anzahl der Fälle zu Beginn der Pandemie alle zwei Tage verdoppelte, sei eine Rate von ungefähr 10 Tagen erforderlich, um sicherzustellen, dass das Gesundheitssystem nicht überlastet wird, fügte sie hinzu.

Berichterstattung von Arno Schuetze; Bearbeitung von Mark Potter und Mike Harrison

Unsere Standards:Die Thomson Reuters Trust Principles.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.