Mike Trout von den Los Angeles Angels sieht das Ende der Homerun-Serie nach sieben Spielen in Folge und geht 0: 3 gegen die Cleveland Guardians

CLEVELAND – Die Serie von aufeinanderfolgenden Spielen von Mike Trout von Los Angeles Angels, die einen Homerun erzielten, endete mit sieben, einem Rückstand auf den Major-League-Rekord, und die von AL Central führenden Cleveland Guardians besiegten Los Angeles am Dienstagabend mit 3: 1.

Trout ging 0-for-3 mit drei routinemäßigen Flyballs und einem Spaziergang. Der dreimalige AL-MVP jagte die Marke von acht Spielen in Folge mit einem Homerun, der 1956 von Dale Long aus Pittsburgh aufgestellt und 1987 von Don Mattingly von den Yankees und 1993 von Ken Griffey Jr. aus Seattle übertroffen wurde.

Trout sah 17 Pitches im Spiel, und nur vier davon (24%) befanden sich laut einer Untersuchung von ESPN Stats & Auskunftrmation in der Strike-Zone. Das ist die zweitniedrigste Trefferquote, die er in dieser Saison in einem Spiel gesehen hat.

Trout gab zu, dass er an den Streak gedacht hatte.

„Ich werde nicht lügen“, sagte er. „Ich habe sicher darüber nachgedacht. Jeder hat mir eine SMS geschrieben. Ihr stellt mir ein paar Fragen.

Trout sagte, ein Homerun sei besonders in seinen Gedanken gewesen, als er im achten Spiel gegen den hart werfenden James Karinchak kämpfte, der auf einem 2: 1-Spielfeld zu einer Fliege nach rechts führte.

„Das liegt in der Natur der Dinge, denke ich“, sagte er. „Wenn ich an einen Homerun denke, nicht gut, wie Sie gesehen haben. Ich bin ein paar Pitches gejagt und war zu sehr aufgeputscht. Ich muss eine neue Serie beginnen, denke ich.“

Guardians-Manager Terry Francona wünschte Trout bis zu einem gewissen Grad vor dem Spiel alles Gute.

„Wenn ich ein Fan wäre, würde ich an meinen Platz kleben in der Hoffnung, dass er acht trifft“, sagte Francona. “Da ich dort an meinem Sitz festgeklebt bin [in the dugout], ich hoffe er tut es nicht. Aber er ist gut für das Spiel. Er ist wirklich großartig für das Spiel (6-7) vom Geländer oben auf der Wand im linken Feld.

Gonzalez, einer von mehreren Rookies, die in Clevelands überraschender Saison einen großen Beitrag geleistet haben, hat acht Homeruns. Rookie Kirk McCarty (3-2) hielt Los Angeles zu einem Treffer in 3⅔ Innings für Cleveland, das sieben von acht gewonnen hat.

Emmanuel Clase gab im neunten ein Two-Out-Single auf, schlug aber Matt Duffy aus und verwandelte seine 35. Parade in 38 Chancen.

Trout traf in seinen ersten beiden Fledermäusen auf Rookie Cody Morris. Er flog im ersten in die Mitte und zeichnete im dritten einen Vier-Pitch-Walk mit einem Läufer auf dem zweiten.

Trout kämpfte im fünften gegen McCarty, einen weiteren Rookie, und flog auf einem 3: 2-Pitch in die Mitte, nachdem die ersten drei Pitches Bälle waren.

Trout war der erste AL-Spieler mit einer Homerun-Serie von sieben Spielen seit Kendrys Morales aus Toronto im Jahr 2018. Joey Votto von Cincinnati erzielte in der vergangenen Saison vom 24. bis 30. Juli sieben Homeruns in Folge.

Matt Thaiss traf im zweiten vor Morris einen Leadoff-Homer. Luke Mailes Opferfliege verband das Spiel im fünften.

Duffy schickte den Grounder von Myles Straw im fünften auf die dritte Base, konnte den Ball aber nach zwei Versuchen nicht aus seinem Handschuh bekommen, und das Spiel ging für einen Treffer.

Steven Kwan folgte mit einem langsamen Roller, der auf halber Höhe der dritten Grundlinie für einen weiteren Infield-Hit zum Stehen kam. Plate-Schiedsrichter John Tumpane, der sich vorbeugte, um einen genaueren Blick zu erhaschen, gab das faire Signal, als Thaiss, dessen einzige Hoffnung darin bestand, dass der Ball ein Foul rollte, zusah.

Angels-Infielder David Fletcher stand den dritten Tag in Folge wegen einer Prellung der rechten Hand nicht an der Startlinie. Fletcher kämpfte um Andrew Velazquez und erzielte im fünften einen Treffer. Er spielte auch für ein Out im siebten.

In diesem Bericht wurden Auskunftrmationen von The Associated Press verwendet.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.