MP ergreift rechtliche Schritte nach kontroversen Bemerkungen

0
14

Die Kommentare sind “sowohl beleidigend als auch diskriminierend und kennzeichnen daher zwei rassistische Verbrechen”, schätzt M’jid El Guerrab, Stellvertreter (ex-LREM) der Franzosen aus dem Maghreb und Westafrika.

Der Abgeordnete M’jid El Guerrab gab am Samstag, dem 4. April bekannt, dass er den Pariser Staatsanwalt danach beschlagnahmen werde stark kritisierte Äußerungen eines Forschers und eines Abteilungsleiters des Pariser Krankenhauses, in denen sie sich fragten, ob es ratsam sei, einen Impfstoff in Afrika gegen Covid-19 zu testen.

Die verwendeten Wörter sind “sowohl beleidigend als auch diskriminierend und charakterisieren daher zwei rassistische Verbrechen”, schätzt M’jid El Guerrab, Stellvertreter (ex-LREM) der Franzosen des Maghreb und Westafrikas, Mitglied der Gruppe Liberties and Territories, in einer Pressemitteilung.

Der Auserwählte “konnte nicht bleiben, ohne auf diesen Verstoß gegen den republikanischen Pakt zu reagieren” während die beiden Spezialisten formuliert haben “eine Einladung, sogar eine Ermahnung, zu einer nach Herkunft differenzierten Behandlung”. Der Oberste Rat für audiovisuelle Medien (CSA) wurde bereits vom Verband SOS-Rassismus beschlagnahmt.

In einer Sequenz, die am Mittwochnachmittag auf dem LCI-Kanal ausgestrahlt wurde, wurde Camille Locht, Forschungsdirektorin bei Inserm in Lille, nach Forschungsarbeiten zum BCG-Impfstoff gegen Covid-19 befragt.

Jean-Paul Mira, Leiter der Abteilung für Intensivmedizin und Wiederbelebung im Krankenhaus Cochin, wurde auf die Bühne eingeladen und fragte ihn: “Wenn ich provokativ sein kann, sollten wir diese Studie nicht in Afrika durchführen, wo es keine Masken, keine Behandlung, keine Wiederbelebung gibt, ein bisschen wie anderswo zu einigen Studien mit AIDS oder bei Prostituierten: Wir probieren Dinge aus, weil wir wissen, dass sie stark exponiert sind. Was denkst du? “ Der Forscher antwortete: “Du hast recht”.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.