Nachrichten

Austin Bombardierung vermuten, Mark Conditt stirbt, nachdem er sich den Offizieren genähert, Polizei sagen

PFLUGERVILLE, Tex. Nach einer Reihe von explodierenden Paketen terrorisiert Austin für fast drei Wochen, die Polizei sagte, die Suche nach einem serial-Bombers endete in einem Vorort außerhalb der texanischen Hauptstadt, wenn der verdächtige sprengten eine Sprengstoff in sein Auto, als Offiziere geschlossen in. Behörden sagte, der mutmaßliche bomber — identifiziert als Mark Anthony Conditt, 23, Pflugerville, Tex. — wurde getötet, nachdem die blast frühen Mittwoch morgen. Die Polizei verfolgt ihn zu einem hotel nördlich von Austin und folgte Conditt, als er fuhr Weg, sagten Beamte, schließlich nähert sich seinem Auto, nachdem er fuhr von der Straße ab. Als Offiziere näherte sich seinem Auto, Conditt detonierte eine Bombe in dem Fahrzeug, klopft wieder einer der sich nähernden Austin SWAT-Offiziere. Der andere SWAT-Offizier feuerte seine Pistole auf Conditt, gelitten hat “erheblichen Verletzungen aus [der] blast”, sagte Brian Manley, der Zwischenbericht Austin Polizeichef. Es war nicht sofort klar, wenn Conditt getötet wurde durch die explosive oder die Schüsse. [ Ein Vater, ein Musiker, ein salsa-maker — das Leben und die Zukunft verloren in Austin Bombenanschläge ] Aber auch als Manley sagte, diese gewalttätige Auseinandersetzung in Round Rock, Tex., markiert ein Ende der “drei sehr lange Wochen für unsere Gemeinde,” er und andere Beamte sagte, die Gefahr kann nicht vorbei sein. Sie warnte, es sei nicht bekannt, ob der tödliche Kampagne — das begann mit den Geräten Links bei den Häusern der Leute verschoben, um eine explosive manipuliert mit tripwire und dann zwei versendet durch FedEx zu Ende war, oder wenn alle anderen Bomben waren noch immer da. “Könnte es andere Pakete gibt,” Christopher Combs, special agent in charge des FBI-San Antonio office, sagte am Mittwoch Nachmittag. “Wir denken, wir sind am Anfang, aber wir wissen es noch nicht.” Die anhaltende Unsicherheit kam auf den Fersen von einer angespannten Zeit in Austin, als fünf Bomben explodierten in der Stadt und in der Nähe, tötete zwei Menschen und Verletzte vier Menschen, verbreiten Angst vor einem Angreifer der Polizei beschrieben als qualifizierte und in der Lage Verschiebung Taktik. Die Untersuchung erweitert, wächst zu gehören Hunderte von Strafverfolgungsbehörden, zum scheuern, zentral-Texas, vor dem Einschießen auf Conditt, eine 23-jährige ehemalige Schülerin in Austin Community College, lebte in Pflugerville, eine kleine Stadt in einem Vorort von Austin. Ein Foto von Mark Anthony Conditt aus seiner student ID at Austin Community College, wo er besuchte die Klassen von 2010 bis 2012. (Foto mit freundlicher Genehmigung von der Austin Community College Bezirk ) Manley sagte die Polizei glaubte Conditt gebunden war, um all die Explosionen, die in diesem Monat. Die Beamten hatten gebunden Conditt, um die Explosionen, die zuerst durch sein Handy, sagte Texas Gov. Greg Abbott (R), der sagte, die Behörden waren in der Lage zu verfolgen seine Bewegungen, während “er war wenig mehr als ein Verdacht.” Die Serie von Bombenanschlägen begann 2. März, mit einer Explosion getötet Anthony Stephan Haus, 39, Vater einer kleinen Tochter. Polizei zunächst gesagt, Sie dachte, es war ein Einzelfall. Dann, 10 Tage später eine weitere explosion getötet Draylen Mason, ein college-gebunden ist, 17-jährige, bekannt für seine Leidenschaft für die Musik. Mason ‘ s Mutter wurde ebenfalls verletzt. Eine weitere explosive verletzt Esperanza Herrera, eine 75-jährige Spanische Frau, die Besuch von Ihrer Mutter, Stunden später. Behörden sagten, Sie seien überlegen, ob zumindest einige der Opfer wurden gezielt wegen Ihrer Rasse. Angehörigen auch gefragt, ob jede Familie verbindungen eine Rolle gespielt: Haus der Stiefvater, ist befreundet mit Mason ‘ s Großvater Norman, und beide sind bekannte VORRICHTUNGEN auf einem lokalen schwarze Kirche. [ Was wissen wir über Austin Bombardierung vermuten, Mark Anthony Conditt ] Dann, nur Stunden, nachdem die Polizei verhandelte mit dem bomber zu erreichen, und um zu Ihnen zu sprechen, eine explosive manipuliert mit tripwire ging Sonntag Abend im Südwesten Austin, Verletzte zwei weiße Männer zu Fuß durch die Nachbarschaft. Ermittler sagte dieser Vorschlag für eine beunruhigende Fähigkeit, Gänge und greifen die Menschen nach dem Zufallsprinzip. Früh am Dienstag morgen der Fall verschob sich plötzlich mit einer explosion in einem FedEx-Anlage außerhalb von San Antonio. Ein Paket wurde versendet Austin gezündet, während die Ermittler sagten, dass Sie abgefangen anderen geschickt durch die gleiche Firma in der Texas-Hauptstadt, und Sie werden schnell gebunden, die beide auf die gleiche person verantwortlich für frühere Bombenanschläge. FedEx sagte, es gab Ermittler “umfangreiche Belege” über die Pakete, sowie die person, die ausgeliefert. [ Zwei sprengstoffpakete wurden gefunden Dienstag. Eine detonierte an einem FedEx-Anlage. ] Andere Hinweise aufgetaucht Verknüpfung Conditt auf die Bombenanschläge, Abbott sagte Reportern während eines Anrufs Mittwoch. Die roten SUV, Offiziere gefolgt war, in Round Rock war gesehen an Orten, verbunden mit den Explosionen. Die FedEx-Sendungen angeboten werden, ein bedeutender moment, denn die Ermittler waren in der Lage, um die überwachung Filmmaterial von Conditt zu Fuß in einer FedEx-Filiale im Süden von Austin, eine Perücke zu tragen und Handschuhe, Abbott sagte. Ermittler auch festgestellt, dass Conditt gekauft Schildern, wie die Verankerung des tripwire-manipulierten Gerät, das gezündet Sonntag Nacht, Abbott sagte. Was motiviert die Bombenangriffe blieb ein Geheimnis, Mittwoch, ebenso wie die Bomben gebaut wurden, und ob jemand anderes, unterstützt die Angriffe. Abbott sagte, er erwarte Strafverfolgungsbehörden zu finden, um eine “Fundgrube von Informationen” innerhalb Conditt Hause das wäre eine Erklärung für seine Beweggründe. “Das ist etwas, es gibt keinen Grund dafür, aber wir können versuchen und zu verstehen, was sein Motiv war,” Manley, der Chef der Polizei, sagte. Behörden, sagte am Mittwoch hatten Sie eingereicht Bundes Klage und erhielt einen Haftbefehl für Conditt am Dienstag Abend. Er war aufgeladen mit einer Anzahl von unerlaubten Besitz und die übertragung von einem destruktiven Gerät laut Bundesgericht Dokumente. Die Beschwerde eidesstattlichen Versicherung gegen Conditt bleibt unter Verschluss, aber ein Deckblatt zeigte, daß es sich um Gebühren, die von März 2 bis 20. März, die Frist, während der die Bomben explodierten in Austin und außerhalb von San Antonio. Nur Stunden, nachdem die Beschwerde eingereicht wurde, eine explosion und zwei Schüsse ertönte in der Nähe des Red Roof Inn Hotels in Round Rock, Tex., sagte Frank de la Fuente, wer war dort zu bleiben. “Er sprengte sich hier unten,” Jeremy Lowe sagte auf der Red Roof Inn, in Richtung eines nahe gelegenen Hotels. Austin Bürgermeister Steve Adler sagte, seine Stadt atmete einen Seufzer der Erleichterung nach mehreren Tagen des Terrors. “Sie sind zuversichtlich, dass Sie jemanden haben, der verantwortlich ist für diese Bomben Los,” sagte er auf den “Heute” – show. “Als eine Gemeinschaft, wir sind einfach nur sehr erleichtert und unglaublich dankbar für diese Armee, Strafverfolgung, das wurde in unserer Gemeinde hier für die Letzte Woche oder so.” Nach der Nachricht aufgetaucht, dass Conditt lebte in Pflugerville, die Stadt sleepy Wohn-Straßen waren überfüllt von Polizei und Medien Fahrzeuge und zum Teil stillgelegt. Das FBI sagte am Mittwoch Nachmittag, die Agenten waren, die Arbeit zu entfernen, hausgemachten Sprengstoff aus einer Adresse in Pfulgerville, Tex., im Besitz von Conditt Eltern und wo er glaubte gelebt zu haben. Die Polizei sagte, dass Sie früher gesprochen hatte, an seine beiden Mitbewohner, einer von Ihnen wurde in Frage gestellt und freigegeben werden und der andere wurde hinterfragt Mittwoch Nachmittag. Nachbarn wurden evakuiert, von Häusern in der Umgebung, wie die Behörden gearbeitet, auf der Bühne, das FBI sagte. In einer kurzen Erklärung durch einen Freund der Familie, der Conditt Familie äußerte Ihre Trauer über das, was geschehen war. “Die Familie ist traurig, nicht nur für Verlust, sondern auch für den Verlust der betroffenen, die von diesen abscheulichen Handlungen,” Eddie Harfe, die Freunde mit den Conditt Familie für 15 Jahre, gelesen von einem kurzen, gedruckten Anweisung, während draußen die Conditts’ nach Hause. “Die Familie ist der derzeitige Fokus liegt auf Umgang mit Ihrem Schock und den Verlust und die Zusammenarbeit mit der polizeilichen Ermittlungen. Wenn Sie eine betende person, bitte helfen Sie uns beten für die Familien aller, die Geliebte Menschen verloren haben.” Am Mittwoch morgen, Officer in tactical gear her auf das drei-Schlafzimmer-Haus im Besitz der Conditts und zerschmetterte eine der house windows. Ein Offizier mit einem megaphon brüllte, dass das FBI war es mit einem Durchsuchungsbefehl, sagte Mark Roessler, 57, ein Nachbar. Roessler, sagte der Conditts gekauft Ihre Heimat vor etwa zwei Jahren und Daneben Conditt begann es umzubauen mit seinem Vater vor dem Einzug. Daneben Conditt, war “ruhig, introvertiert, höflich und sauber, Schnitt”, erklärt Rössler, und nie schien über viele Besucher. Während im Haus Renovierungen, Roessler hatte, in das Haus, und am Mittwoch morgen sagte er FBI-Agenten gebeten, ihn zu zeichnen Sie eine Skizze der zu Hause das innere, während die Behörden vorbereitet hinein zu gehen. [ Austin-Bombardierungen und die explosive Echos der Unabomber ] Nancy Reeb, ein Nachbar und Freund der Conditts, sagte, die Familie zog in die Nachbarschaft, wenn Mark Conditt 5 Jahre alt war. “Er ist nur ein Kind. Sie spielten draußen. Sie achtete dabei nicht gewalttätige Filme. Sie waren nicht gewalttätige Leute”, Reeb, sagte am Mittwoch. “Alles, was Sie denken, ist richtig zu erziehen Ihr Kind, Sie Tat es.” Conditt besucht Austin Community College zwischen 2010 und 2012, Fachrichtung business administration, aber nicht abschloss, nach der Schule. Er nahm die Allgemeine Bildung Klassen auf der Schule Northridge und Round Rock Campus, eine Sprecherin der Schule sagte am Mittwoch. Während seiner Zeit an der Schule, Conditt genommen hatte, eine Regierung natürlich erforderlich, dass die Studierenden der politischen blog-Beiträge online. Seinen blog, der Schule Beamten bestätigt wurde, authentisch, enthalten mehrere Beiträge online gestellt, während der Zeit, als er in der Schule. Ein post sagte schwulen-Ehe illegal sein sollte, eine andere argumentiert gegen sexuelle Straftäter-Register und einem Dritten angeboten werden, eine Verteidigung der Todesstrafe. “Lebende Verbrecher Schaden und Mord, wieder ausgeführt, nicht,” die post erklärte. Berman und Flynn berichtet aus Washington. Moravec berichtet aus Austin. Devlin Barrett, Julie Tate und Alice Crites zu diesem Bericht beigetragen haben, die aktualisiert wurde.

Post Comment