Nachrichten

Ein Rundgang durch Londons literarischstes Viertel – mit Kneipen

Ein Rundgang durch Londons literarischstes Viertel – mit Kneipen

Das intellektuelle Herz von London hat in letzter Zeit schneller geschlagen. Nördlich von Soho war das Viertel Bloomsbury mit seinen geordneten Gartenplätzen aus rußgeschwärzten georgianischen Stadthäusern der Aushängeschild der Bloomsbury Group, einer Gruppe von Schriftstellern, Künstlern und Philosophen wie Virginia Woolf, Vanessa Bell und EM Forster . Dorothy Parker witzelte, dass sie “auf Quadraten lebten, in Kreisen gemalt und in Dreiecken geliebt wurden”. Jüngste TV-Shows und Kunstausstellungen haben das Interesse der Briten an …

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.