Nachrichten

Eine neue Sichtweise auf den Künstler Thomas Cole

Eine neue Sichtweise auf den Künstler Thomas Cole

Die Kuratoren einer neuen Ausstellung des Metropolitan Museum of Art hätten es vielleicht mit dem Titel “Alles, was man nie über Thomas Cole wusste” überschrieben. Cole ist bekannt als der Vater der Hudson River School, einer Gruppe amerikanischer Künstler, die dramatische Outdoor-Panoramen malten. Aber “Thomas Coles Journey: Atlantic Crossings” postuliert einen Künstler mit einem internationalen Hintergrund und Interessen – und einer, der politische Überzeugungen hatte, die sich sehr von den anderen Malern in der Gruppe unterscheiden, wie Frederic E. Church. …

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.