Nachrichten

Flugreisende stecken in langen Schlangen, nachdem die US-Zollbehörden nach unten gegangen sind

Flugreisende stecken in langen Schlangen, nachdem die US-Zollbehörden nach unten gegangen sind

WASHINGTON (Reuters) – Einwanderung Schreibtischcomputer an verschiedenen Flughäfen gingen am Montag für etwa zwei Stunden aus, was laut Zoll- und Grenzschutz und Posts in sozialen Medien zu langen Warteschlangen für Reisende führte, die nach den Feiertagen in die Vereinigten Staaten kamen.
Der Ausfall des Verarbeitungssystems begann um ca. 19:30 Uhr. EST und wurde um 9:30 EST gelöst, sagte die Zollbehörde in einer Erklärung. Alle Flughäfen waren nach Wartezeiten für Reisende, die länger als üblich waren, wieder online.
“Zu dieser Zeit gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Störung des Dienstes bösartig war”, sagte die Agentur. Es gab keine Erklärung für die Störung und sagte Reisende wurden mit alternativen Verfahren verarbeitet.
Reisende, die aus Übersee in die Vereinigten Staaten einreisen, posten Fotos in den sozialen Netzwerken der langen Warteschlangen am John F. Kennedy International Airport in New York und am Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport.
“Niemand hat in der letzten Stunde die JFK Airport Immigration hinter sich gebracht. Die Linie ist ein paar 100 tief. Scheint so, als wäre ihr System komplett ausgefallen. Frohes neues Jahr! “, Sagte Jessica Yang, eine Programmmanagerin bei Microsoft, in einem Twitter-Post.
Andere Flughäfen, einschließlich Denver International Airport, sagten auch, dass sie betroffen waren. Ein ähnlicher Computerausfall ereignete sich vor einem Jahr.
“Die Vorgänge werden normal ausgeführt, während das Problem mit dem @ CustomsBorder-Computer behoben wurde. Problem betroffen andere US-Flughäfen. Vielen Dank für Ihre Geduld “, sagte der Miami International Airport in einem Twitter-Post.

Post Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.