Nachrichten

Trump deutet an, die Hilfe für die Palästinensische Autonomiebehörde abzuschaffen

Trump deutet an, die Hilfe für die Palästinensische Autonomiebehörde abzuschaffen

WASHINGTON – Präsident Trump Der Dienstag schlug vor, die Hilfe für die Palästinensische Autonomiebehörde abzuschaffen und sie für den Stillstand des Friedensprozesses mit Israel verantwortlich zu machen.
“Wir zahlen den Palästinensern HUNDERT VON MILLIONEN DOLLARS pro Jahr und bekommen keine Wertschätzung oder Respekt” Trump twitterte Dienstag Abend .
“Sie wollen nicht einmal einen überfälligen Friedensvertrag mit Israel aushandeln.”
Letztes Jahr hat Trump die Beziehungen im Nahen Osten aufgerüttelt, als er angekündigt, die USA würden Jerusalem als Hauptstadt Israels anerkennen und bewegt seine Botschaft dorthin. Der Umzug war überwältigend von den Vereinten Nationen getadelt . ” Wir haben Jerusalem erobert , der härteste Teil der Verhandlung, vom Tisch, aber dafür hätte Israel mehr bezahlen müssen. ” Trump twitterte . “Aber mit den Palästinensern, die nicht mehr bereit sind, über Frieden zu sprechen, warum sollten wir dann diese massiven künftigen Zahlungen an sie leisten?” Der Tweet kommt a Tags darauf drohte Trump, die Hilfe für Pakistan abzuschneiden Der Verbündete des Nahen Ostens habe als Gegenleistung nichts als “Lüge und Täuschung” gegeben.
Die USA geben jährlich mehr als 300 Millionen Dollar an Entwicklungshilfe für die Palästinenser aus.
Der Congressional Research Service im Jahr 2016: “Seit der Einführung einer begrenzten palästinensischen Selbstverwaltung in der Westbank und im Gazastreifen Mitte der 1990er Jahre hat die US-Regierung mehr als 5 Milliarden Dollar an bilateraler wirtschaftlicher und nicht-tödlicher Sicherheitsunterstützung für die Palästinenser zugesagt gehören zu den weltweit größten Pro-Kopf-Empfängern internationaler Entwicklungshilfe. “

Post Comment