Obdach und Mahlzeiten für Obdachlose, Hilfe für Menschen mit Demenz

0
13

Den Obdachlosen in Gibraltar wurde ein Schlafplatz zur Verfügung gestellt, als Gibraltar diese Woche gesperrt wurde.
Während ganz Gibraltar aufgefordert wurde, zu Hause zu bleiben, sah sich eine Gruppe von Menschen weiterhin der Aussicht gegenüber, dem Risiko einer Ausbreitung des Covid-19-Virus ohne Dach ausgesetzt zu sein, unter dem sie Schutz suchen könnten.
Die Obdachlosen von Gibraltar, die es gewohnt waren, von den Behörden weitergezogen zu werden, stellten fest, dass sie stattdessen auf einen neuen Ort verwiesen wurden, an dem in den Räumlichkeiten des Europa FC-Teams der Gibraltar National League eine Notunterkunft eröffnet worden war.
Der Club hatte sich mit den Sozialdiensten und dem Eat and Chat-Café zusammengetan, um sechs bis acht Obdachlosen Schutz zu bieten und ihre Sporthalle mit Betten auszustatten.
“Wir arbeiten mit den Sozialdiensten zusammen und bringen sechs bis acht Obdachlose unter, bieten ihnen Mahlzeiten von Eat and Chat im ICC an, und wir haben einen Appell für Toilettenartikel, Brettspiele usw.”, erklärte der technische Direktor von Europa FC und ehemalige Polizeikommissar Eddie Yo Ich.
Herr Yome erklärte, dass diejenigen, die seit Donnerstagabend Schutz haben, aufgefordert werden, in dieser Unterkunft zu bleiben.
“Der Club möchte so viel wie möglich für die Gemeinde tun”, sagte Yome und betonte, dass sie nächste Woche auch Ostereier an GHA-Mitarbeiter für ihre Kinder verteilen werden.
Es wurde auch festgestellt, dass zwei Sponsoren GADS bei der Ernährung von 20 Demenzpatienten unterstützen, die in den Monaten April und Mai zu Hause waren, jetzt aber zu Hause bleiben müssen.
“Dies wird von den Direktoren des Clubs und ihren Unternehmen gesponsert, während eine Gruppe von Freunden die Mahlzeiten jeden Tag verteilt. Sie tun dies seit einer Woche”, kommentierte Yome.
Lawrence Stagnetto, der Direktor für Online-Kommunikation des Clubs, ist neben den Trainern der Jugendmannschaft Darren Celecia und Johnny Moreno führend in den Bemühungen, wobei der Club auch eine Sammlung erstellt.
GADS bietet Mahlzeiten auf Rädern an
Die Gibraltar Alzheimer and Dementia Society gab außerdem bekannt, dass sie ab Montag, dem 30. März, Menschen mit Demenz in der Gemeinde „MEALS ON WHEELS“ liefern werden. Der Service ist von Montag bis Freitag verfügbar.
“Infolge der aufgrund von Covid-19 ergriffenen Maßnahmen hat das Bella Vista Day Center seine Dienste eingestellt und wird nun vorübergehend als Wohnheim für ältere Patienten genutzt, die von John Cochrane Ward in St. Bernards verlegt wurden.” sagte GADS-Vorsitzender Daphne Alcantara.
“Daher waren viele der Benutzer des Bella Vista Day Center-Dienstes jetzt zu Hause und wir hatten das Gefühl, dass sie und andere, die in der Gemeinde mit Demenz leben, eine warme Mahlzeit begrüßen würden, um ihnen und ihren Familien in diesen schwierigen und schwierigen Zeiten zu helfen.”
“Wenn Sie jemanden kennen, der davon profitieren würde, wenden Sie sich bitte an GADS unter der Telefonnummer 56001422.”

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.