Oregons Sabrina Ionescu vervollständigt mit dem John R. Wooden Award die Auszeichnung

    0
    7

    Die Seniorin aus Oregon, Sabrina Ionescu, hat am Montag den John R. Wooden Award gewonnen.

    Der Wooden Award wird jährlich an den herausragendsten Spieler des Landes vergeben.

    Ionescu ist die sechste Frau, die mehrfach das Holz gewann, zusammen mit Seimone Augustus, Brittney Griner, Maya Moore, Candace Parker und Breanna Stewart. Sie ist die fünfte Spielerin, die die Auszeichnung in zwei aufeinanderfolgenden Spielzeiten gewinnt. Sie und der frühere herausragende LSU-Augustus sind die beiden Wiederholungssieger, die keine nationalen Meisterschaften gewonnen haben. Oregon war 31-2 und belegte Platz 2 in der AP-Umfrage, als die NCAA ihr Turnier als Reaktion auf die Coronavirus-Pandemie absagte.

    2 Verwandte

    Neben dem Holz gewann Ionescu kürzlich die Naismith Trophy und die Wade Trophy und wurde von The Associated Press und espnW als bester Spieler der Nation ausgezeichnet.

    Nachdem sie Oregon zu den Pac-12-Titeln für reguläre Saison- und Konferenzturniere geführt hatte, war sie auch die dritte Saison in Folge die Pac-12-Spielerin des Jahres.

    Ionescu, ein 5-Fuß-11-Wächter, führte die Nation als Senior mit 9,2 Assists pro Spiel an, mehr als zwei Assists pro Spiel mehr als jeder andere Spieler in einer großen Konferenz. Sie war landesweit Vierte im Verhältnis von Unterstützung zu Umsatz. Sie führte auch Oregon mit 17,5 Punkten pro Spiel an und war Zweite im Team und Dritte im Pac-12 mit 8,6 Punkten pro Spiel.

    In ihrer Seniorensaison erreichte sie auch einige bemerkenswerte Karriere-Meilensteine. Sie war die erste College-Basketballspielerin für Männer oder Frauen, die mindestens 2.000 Punkte, 1.000 Assists und 1.000 Rebounds gesammelt hat. Sie hat ihren Rekord in einer Saison mit acht Triple-Doubles verglichen und damit ihren NCAA-Karriererekord auf 26 verlängert. Kein anderer Spieler hatte mehr als 12.

    Ionescu sah ihre letzte Staffel von einer Tragödie geprägt, nachdem Kobe Bryant und Tochter Gianna im Januar bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen waren. Ionescu hatte eine Freundschaft mit dem ehemaligen NBA-Star aufgebaut und sprach bei ihm Gedenkgottesdienst am 24. Februar. Sie widmete ihre Saison seiner Erinnerung und notierte ihr letztes Triple-Double von 21 Punkten, 12 Vorlagen und 12 Rebounds bei einem Sieg in Stanford an dem Tag, an dem sie beim Gedenkgottesdienst sprach.

    Und obwohl sie Oregon nicht seine erste Meisterschaft brachte, tat Ionescu so viel wie jeder Holzsieger, um ein Programm aus der Basketballwildnis herauszuholen und es in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu rücken.

    Ionescu dachte zu Beginn der Saison über ihre Entscheidung nach, den WNBA-Entwurf von 2019 zu umgehen und nach Oregon zurückzukehren, und erzählte eine Geschichte über Menschen, die als Neuling auf das Team stießen und sie baten, Fotos für sie zu machen, vorausgesetzt, sie sei Managerin.

    Dies war zu ihrer Zeit als Seniorin nicht mehr der Fall, da Oregons durchschnittliche Besucherzahl von 1.629 pro Spiel in der Saison vor ihrer Ankunft auf 10.852 in dieser Saison stieg.

    “Es ist einfach so anders, die Veränderung von Leuten zu sehen, die mich bitten, die Kamera zu halten, um auf jedem Bild zu sein und nicht in der Lage zu sein, zu frühstücken, zum Lebensmittelgeschäft zu gehen, irgendwohin zu gehen, ohne es zu bemerken”, sagte Ionescu im vergangenen Herbst. “Es ist etwas, woran ich mich immer noch gewöhne, und ich weiß nicht, dass ich mich jemals umarmen werde, weil es manchmal schön ist, einfach nur normale Dinge tun zu können.

    “Aber es ist so demütig zu sehen, wie weit diese Bekanntheit für mich und unser Team im Allgemeinen gekommen ist.”

    Rutgers Trainer C. Vivian Stringer wurde am Montag ebenfalls geehrt. Sie erhielt die Auszeichnung “Legends of Coaching” des Wooden Award. Stringer ist der fünfte Basketballtrainer für Frauen, der die Auszeichnung erhält, die seit 1999 jährlich verliehen wird, um die Lebensleistung eines Trainers zu ehren.

    Sie tritt Geno Auriemma, Muffet McGraw, Pat Summitt und Tara VanDerveer als Empfänger bei.

    .

    LEAVE A REPLY

    Please enter your comment!
    Please enter your name here

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.